WiM Blätterkatalog
WiM-Archiv

Berufsausbildung

Online-Bewerbungstest für Azubis

Der Solinger U-Form-Verlag hat mit „obta“ (Online-Bewerbungs- und Testverfahren für Auszubildende“) ein Azubi-Testverfahren vorgestellt. Der Verlag entwickelt seit Jahren Berufsanfängertests, mit denen Firmen die grundlegenden Kenntnisse und Fähigkeiten künftiger Azubis testen können: Allgemeinbildung, Zahlen- und Tabellenverständnis, Deutschkenntnisse. Nun hat U-Form seine Testinhalte mit einem modernen Online/Offline-System verknüpft.

Das Prinzip: Die Firmen laden den von ihnen bestellten Test von der Homepage des Verlages online herunter. Die Bewerber führen den Test dann direkt am Rechner offline durch. Die objektive und fehlerfreie Auswertung der Tests erfolgt nach Testabgabe automatisch innerhalb weniger Sekunden. Vorteil: Auf die Rangliste der Ergebnisse und eine aussagekräftige Stärken- und Schwächen-Analyse kann die Firma direkt nach Testabgabe auf dem Monitor zugreifen.

Die Vision: In Zusammenarbeit mit den Industrie- und Handelskammern sollen die Online-Tests künftig auch Unternehmen zugänglich gemacht werden, die bisher auf eine Online-Testabnahme aus Kapazitätsgründen verzichtet haben. Gedacht ist an bundesweite Test-Center, in denen Firmen mehrere Bewerber gleichzeitig an den Computern der IHKs testen lassen können.
Eine Bewerbung auf einen Ausbildungsplatz könnte dann in etwa so ablaufen: Das Unternehmen schreibt die Ausbildungsstelle bundesweit aus. Die auftraggebende Firma bestellt den Test und die Abnahme beim U-Form-Verlag auf Rechnung und spart damit Zeit und Kostenaufwand. Die Interessenten machen in der jeweiligen Industrie- und Handelskammer ihrer Stadt den angeforderten Test. Der Unternehmer schaut am Firmenstandort auf seinen Monitor, wählt die besten Kandidaten aus und lädt sie zum Gespräch ein.

 

U-Form-Verlag, Tel. 02 12/2 22 07-20, Fax 20 89 63