WiM Blätterkatalog
WiM-Archiv

Post vergibt 325 Ausbildungsplätze

Die Deutsche Post bietet in diesem Jahr wieder 2 000 jungen Menschen einen Ausbildungsplatz, davon 325 in Bayern. Trotz schwieriger wirtschaftlicher Rahmenbedingungen übernehme man damit gesellschaftliche Verantwortung.

Ausgebildet wird ab September in verschiedenen Berufen: Neben den Fachkräften für Brief- und Frachtverkehr (Brief- und Paketzusteller) und den Postverkehrskaufleuten (Mitarbeiter in den Filialen) werden junge Leute auch zu Kaufleuten für Bürokommunikation ausgebildet. Außerdem bietet die Deutsche Post Abiturienten die Möglichkeit, ein Studium an der Berufsakademie zu absolvieren (BWL mit den Schwerpunkten Spedition/Logistik, Industrie oder Dienstleistungsmanagement) und parallel praktische Erfahrungen im Unternehmen zu sammeln.