Telefon: 0911 1335-335

Neue Ideen braucht das Land

Findige Köpfe aus Nordbayern kommen Jahr für Jahr auf viel versprechende neue Ideen. Der Businessplan-Wettbewerb (BPWN) unterstützt sie dabei, zukunftsfähige Geschäftskonzepte zu erarbeiten. Vor kurzem haben das netzwerk/nordbayern und die Siemens AG die Sieger des diesjährigen Wettbewerbs ausgezeichnet. Sieben der 55 Teilnehmer hatten sich für das Finale qualifiziert.

Am Ende hatte die evidanza GmbH die Nase vorn und gewann das Preisgeld von 15 000 Euro. Das Nürnberger Unternehmen entwickelte eine neue Business-Intelligence-Software, mit der komplexe Vorgänge im Unternehmen reduziert und so Kosten gespart werden können. Die Softwarelösung „BIS.center“ wird eigenen Angaben zufolge bereits von zahlreichen großen und mittelständischen Unternehmen erfolgreich eingesetzt. evidanza wurde im Jahr 2001 von Günter Meier und Thomas Groß gegründet, heute sind in Nürnberg und in der vor kurzem eröffneten Niederlassung Regensburg bereits 25 Mitarbeiter beschäftigt. Nach Aussage von Meier und Groß ist es innerhalb weniger Jahre gelungen, sich vom „klassischen“ Beratungsunternehmen zum innovativen Dienstleister für Software-Entwicklung und -Implementierung zu entwickeln. Ermöglicht wurde dies u.a. durch die im März 2006 mit der S-Refit und dem ERP-Startfonds der KfW realisierte Wachstumsfinanzierung.

Platz 2 und 3 des Businessplan-Wettbewerbs gingen an zwei junge Unternehmen aus dem Bereich Life Science. So hat die Alpha-Fit GmbH aus dem unterfränkischen Würzburg ein elastisches Gewebe entwickelt, das die passgenaue Herstellung von orthopädischen Schuhen ermöglicht.

Auf Platz 3 landete die Aktormed GmbH solo surgery aus Barbing in der Oberpfalz. Mit dem dort entwickelten Kamera-Manipulator-Arm namens Soloassist kann ein Chirurg bei minimal-invasiven Bauchoperationen die Kamera selbst führen – und braucht keinen Assistenten mehr dazu.

Bei dem Businessplan-Wettbewerb Nordbayern geht es jedoch nicht nur um die pfiffigste Idee, sondern vor allem um die professionelle Umsetzung der Geschäftsidee.

Seit 1999 hatten mehr als 1 000 Teilnehmer daran teilgenommen, 332 von ihnen sind heute als eigenständige Unternehmen am Markt aktiv. Der nächste Businessplan-Wettbewerb wird bereits im Oktober 2006 gestartet.

Autor: 
hpw.
 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 08|2006, Seite 29

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick