Telefon: 0911 1335-335
Geschäftsstellen | Gremien

18. Ausbildungsstellenbörse Ansbach

Dipl.-Volksw. Karin Bucher

Dipl.-Volksw. Karin Bucher

Leiterin der IHK-Geschäftsstelle Ansbach, Leitung Gastronomisches Berufsbildungszentrum Rothenburg o. d. T., Gleichstellungsbeauftragte Tel: +49 981 20957001
Horst Maußner

Horst Maußner

Stellv. Leiter der IHK-Geschäftsstelle Ansbach, Geschäftsführer Wirtschaftsjunioren Ansbach e.V. Tel: +49 981 20957002

„Junge Talente“. Unter diesem Motto findet am Dienstag, 4. April 2017 von 9:00 bis 16:30 Uhr im Tagungszentrum Onoldia wieder eine Ausbildungsstellenbörse statt. Alle Informationen dazu erhalten Sie unter ausbildung-ansbach.info.

Ausbilder/innen und Auszubildende der Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen, Ausbildungsberater der Kammern, Polizei und Bundeswehr, Berufsberater der Agentur für Arbeit informieren über die Ausbildungsmöglichkeiten in der Stadt und dem Landkreis Ansbach und darüber hinaus.

Die Ausbildungsstellenbörse findet bereits zum 18. Mal statt. Sie ist ein erfolgreiches Gemeinschaftsprojekt der Kammern, der Stadt und des Landkreises Ansbach sowie der Agentur für Arbeit Ansbach - Weißenburg.

Unsere regionale Wirtschaft bietet eine Vielzahl an interessanten Ausbildungsmöglichkeiten von der klassischen Berufsausbildung hin zum Dualen Studium an. Hierzu bietet der Marktplatz „Ausbildungsstellenbörse“ eine hervorragende Möglichkeit, sich über diese vielfältigen Angebote in der Region einen Überblick zu verschaffen und erste Kontakte zu den Unternehmen zu knüpfen.

Mehr als 50 Unternehmen und Institutionen mit rund 115 Berufen sind an der Ausbildungsstellenbörse beteiligt. Viele ausstellende Firmen bieten auch duale Studiengänge an, die für Abiturienten interessant sind. Gerade der Nachmittag bietet sich Eltern für intensive Einzelgespräche an. Neben dem Ausbildungspersonal bringen viele Unternehmen auch Auszubildende mit, die ihre Erfahrungen gerne an die Jugendlichen direkt weitergeben.

Aufgrund der großen Resonanz in 2016 wird auch an der Börse 2017 die Aktion Bewerbungsfoto mit Foto Make-Up und Hairstyling angeboten. Die Fotos können gleich auf einem USB-Stick (solange Vorrat reicht) mitgenommen werden.

Besuchen Sie jetzt unsere Seite zur Ausbildungsstellenbörse Ansbach und erhalten Sie weitere Informationen rund um die Börse (Bildergalerien und Videos, Standplan, Unternehmensübersicht etc.).

Rückblick

Zur Eröffnung der 17. Ausbildungsstellenbörse am 7. April 2016 konnte Horst Maußner, stellvertretender Leiter der IHK-Geschäftsstelle Ansbach, mehr als sechzig Ehrengäste begrüßen, darunter die Ansbacher Oberbürgermeisterin Carda Seidel und Landrat Dr. Jürgen Ludwig.

Wer die Ausbildungsstellenbörse verpasst hat, findet die „Ausbildungsbroschüre 2016“, in der sich die beteiligten Firmen und Institutionen ausführlich vorstellen, auch online zum Download.

Die Ausbildungsstellenbörse bietet eine tolle Gelegenheit für junge Menschen, sich zu orientieren. Das ist ganz ganz wertvoll.

Carda Seidel - Oberbürgermeisterin Stadt Ansbach

Die Ausbildungsstellenbörse ist in der richtigen Zeit im richtigen Format unterwegs.

Dr. Jürgen Ludwig - Landrat Landkreis Ansbach

Unsere Partner

Kooperationspartner der Veranstaltung sind die Handwerkskammer für Mittelfranken, die Agentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg, die Stadt Ansbach und die Wirtschaftsförderung Landkreis Ansbach.

Logo Handwerkskammer für Mittelfranken Handwerkskammer für Mittelfranken
LogogAgentur für Arbeit Ansbach Agentur für Arbeit Ansbach- Weißenburg
Logo Stadt Ansbach Stadt Ansbach
Logo Wirtschaftsförderung Landkreis Ansbach Wirtschaftsförderung Landkreis Ansbach

Mehr zum Thema

 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick