Telefon: +49 911 1335-335
IT, E-Business

Klasse Kundenansprache

Datum: 16.10.2018
 

Ansprechpartner (1)

Dipl.-Ing. (FH) Richard Dürr

Dipl.-Ing. (FH) Richard Dürr

Informationstechnik, Telekommunikation, E-Business, Technologietransfer Tel: +49 911 1335 320

Nürnberg – Die Pfeiffer Medienfabrik (Hersbruck), die Kinderkrippe Bullerbü (Fürth/Nürnberg) und Kieferorthopäde Dr. Thorsten Maul (Erlangen) sind die Gewinner des „Mittelfränkischen Website Awards 2018“. Die Sonderpreise in den Kategorien „Kundenansprache“ und „Industrie“ gehen an den Flughafen Nürnberg und an die Prüfrex Innovative Power Products GmbH (Cadolzburg).

Die IHK Nürnberg für Mittelfranken hatte den Wettbewerb zum zehnten Mal ausgeschrieben. Aus über 30 Bewerbungen wählte die Jury die drei besten Internet-Auftritte aus und vergab zudem Sonderpreise in den Kategorien „Kundenansprache“ und „Industrie“. Wichtige Kriterien bei der Auswahl der Preisträger waren Zielgruppenansprache, Erscheinungsbild und Aufbereitung der Informationen. Die Preisverleihung findet heute im Rahmen der IHK-Informationsveranstaltung „Wie gut ist Ihr Internet-Auftritt?“ statt. Bei der Veranstaltung, die Teil der „Nürnberg Digital Festivals“ ist, gibt es außerdem Vorträge zu aktuellen Trends in Online-Marketing und E-Commerce von Gregor Faltin (Sellwerk GmbH & Co. KG, Nürnberg) und Manuela Paul (Forschungsgruppe „ibi research“ an der Universität Regensburg).

Die Gewinner des Mittelfränkischen Website Awards 2018:

Mittelfränkischer Website Award 2018 in Gold
Pfeiffer Medienfabrik GmbH & Co. KG, Hersbruck
(pfeiffer-medienfabrik.de)

Die zehn Mitarbeiter der Pfeiffer Medienfabrik unterstützen ihre Kunden bei Ideenfindung, Konzeption und Umsetzung von Kommunikationsaktivitäten in allen Medienarten (Print, Websites, Filme, Fotos, Werbeartikel usw.). Die Jury des Website-Awards würdigte u. a. das ansprechende Website-Konzept, das Image-Video und die originelle Art, wie die „Fabrikanten“ sich und ihre Agentur-Arbeit darstellen.

Mittelfränkischer Website Award 2018 in Silber
Kinderkrippe Bullerbü, Fürth/Nürnberg
(www.kinderkrippe-bullerbü.de)

Die Kinderkrippe Bullerbü Fürth GmbH & Co KG und die Kinderhaus Bullerbü GmbH betreiben seit 2012 die Kinderkrippe in Fürth-Sack und seit 2016 die Kinderkrippe und den Kindergarten in Nürnberg-Tullnau. Das Unternehmen überzeugte die Jury mit dem stimmigen Design der Website, mit einer gelungenen Zielgruppenansprache in Text und Bild sowie mit der durchdachten Nutzerführung.

Mittelfränkischer Website Award 2018 in Bronze
Kieferorthopäde Dr. Thorsten Maul, Erlangen
(www.dr-maul.de)

Die Website von Dr. Thorsten Maul beeindruckt durch eine Vielzahl von kreativen Ideen, zahlreiche interaktive Elemente und die humorvolle und ironische Art, wie sich der Kieferorthopäde selbst und seine Praxis vorstellt. Die Homepage sei bestes Entertainment und lasse den für viele unangenehmen Zahnarztbesuch in den Hintergrund rücken, urteilte die Jury.

Sonderpreis in der Kategorie „Kundenansprache“
Flughafen Nürnberg GmbH
(www.airport-nuernberg.de)


Die Website des Albrecht Dürer Airport Nürnberg erhielt den Sonderpreis für ihren übersichtlichen und klaren Aufbau. Die Fluggäste und andere Interessenten würden klar und serviceorientiert zu den Flugverbindungen und zu den Dienstleistungen am Flughafen geführt, so die Begründung der Jury. Darüber hinaus gibt es mehrere interessante Features, wie z. B. die Webcam „Airport live!“ oder den interaktiven Saisonflugplan.

Sonderpreis in der Kategorie „Industrie“
Prüfrex Innovative Power Products GmbH, Cadolzburg
(www.pruefrex.de)

Prüfrex ist Experte für die Steuerungs- und Regelungstechnik von kleinen Antrieben, Elektromotoren, Brennern und weiteren elektronisch angesteuerten Anwendungen. Das international aktive Unternehmen, das an vier Standorten in Deutschland und in den USA rund 200 Mitarbeiter beschäftigt, überzeugte mit einem innovativen Internet-Auftritt. Er zeichne sich durch witzige Bildsprache, interessant aufbereitete Inhalte und klare Benutzerführung aus, so das Urteil der Jury.

 

Der Jury des Website Awards gehörten an: Dr.-Ing. Robert Couronné (Nürnberger Initiative für die Kommunikationswirtschaft e.V., NIK), Prof. Dr. Wolf Knüpffer (Hochschule Ansbach), Manuela Paul (ibi resarch an der Universität Regensburg GmbH), Dr.-Ing. Rainer Ulrich (Fraunhofer IIS), Knut Harmsen (Leiter IHK-Geschäftsstelle Erlangen und IHK-Datenschutzbeauftragter) sowie Susann Landes und Jonas Müllenmeister (IHK-Geschäftsbereich Kommunikation).

Anhänge

Diese Pressemitteilung können Sie sich als PDF-Datei herunterladen.

Zum Betrachten der Datei benötigen Sie einen PDF-Reader. Einen aktuellen Reader können Sie beispielsweise hier herunterladen.


 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick