Telefon: 0911 1335-335
IT, E-Business

Mittelfränkischer Website Award 2016

Mittelfränkischer Website Award 2016

© IHK Nürnberg für Mittelfranken

 

Ansprechpartner (1)

Dipl.-Ing. (FH) Richard Dürr

Dipl.-Ing. (FH) Richard Dürr

Informationstechnik, Telekommunikation, E-Business, Technologietransfer Tel: +49 911 1335 320

Kleine und mittlere Unternehmen mit attraktiven und erfolgreichen Internet-Seiten konnten sich für den "Mittelfränkischen Website Award 2016" bewerben, der von der IHK Nürnberg für Mittelfranken bereits zum achten Mal ausgeschrieben wurde.

Bis Dienstag, 31. Mai 2016 konnten Bewerber ihre Internet-Konzepte online einreichen. Eine Jury wählte die drei besten Internet-Auftritte aus, die sich durch Inhalte, Kundenorientierung, Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit auszeichnen.

Die Verleihung fand im Rahmen der Veranstaltung "Wie gut ist Ihr Internet-Auftritt?" im Museum für Kommunikation in Nürnberg statt. Mit den Mittelfränkischen Website Awards 2016 in Gold, Silber und Bronze wurden folgende Unternehmen ausgezeichnet:

1. Platz – Mittelfränkischer Website Award 2016 in Gold

Regonova GmbH, Neustadt a. d. Aisch (www.businessbike.de)

Über die Plattform www.businessbike.de bietet die Regonova GmbH aus Neustadt a. d. Aisch (Geschäftsführer Werner Weinmann und Andreas Gundermann) Dienstfahrräder per Leasing an. Die Kundenunternehmen können ihren Mitarbeitern die geleasten Diensträder auch als geldwerte Leistung anbieten, sodass diese die Räder auch in der Freizeit nutzen können. Die gelungenen interaktiven Elemente auf der Webseite machen das Angebot gleichermaßen verständlich wie unterhaltsam, so das Urteil der Jury. Der Betrachter nimmt die Rolle eines Fahrradfahrers ein und fährt durch eine virtuelle Landschaft, in der er die nötigen Informationen abrufen kann. Auch der übersichtliche Aufbau der Seite und die gelungene Einbindung der Sozialen Medien überzeugten die Jury. Auf mobilen Endgeräten seien alle Elemente übersichtlich angeordnet und selbst auf kleinen Displays funktioniere die Navigation tadellos.

2. Platz – Mittelfränkischer Website Award 2016 in Silber

Fotostudio Unger e.K., Nürnberg (www.fotostudio-unger.eu)

Mit ausdrucksstarken Bilderwelten begrüßt das Fotostudio Unger die Betrachter seiner Website. Inhaber René Unger vermittelt damit nach Aussage der Jury, dass das im Jahr 1980 gegründete Fotostudio für künstlerisch anspruchsvolle Fotografie, außergewöhnliche Motive und hohen kreativen Anspruch stehe. Die Website überzeuge außerdem durch ein funktionelles Design, logische Menüführung und prägnante Texte, die das Angebot des Studios auf den Punkt bringen.

3. Platz – Mittelfränkischer Website Award 2016 in Bronze

rocket-media GmbH & Co KG, Dinkelsbühl (www.rocket-media.de)

Auf Web- und Software-Lösungen ist die rocket-media GmbH & Co KG in Dinkelsbühl spezialisiert, die von den Geschäftsführern Peter Passeck, Carsten Menzel und Stefan Gillert geleitet wird. Der Online-Auftritt überzeuge mit verständlicher Menüführung und großer Übersichtlichkeit. Er vermittle die hohe fachliche Kompetenz des vor rund 15 Jahren gegründeten Unternehmens und mache diese auch durch die anschauliche Erläuterung zahlreicher Referenzprojekte deutlich.

Bewertungskriterien

Die eingereichten Webseiten können unterschiedliche Funktionen erfüllen: Unternehmenswebseiten, Online-Shops oder Sonderformen wie Blogs können angemeldet werden.

  • Inhalte / Mehrwert: Wie gut ist der Inhalt der Webseite aufbereitet? Bietet die Seite dem Besucher einen Mehrwert oder bietet sie einzigartigen Content? Werden verschiedene Medien in Verbindung mit interaktiven Elementen eingesetzt? Werden Inhalte zur Suchmaschinenoptimierung oder zur Kundenbindung genutzt?
  • Interaktivität und Social Media: Können Besucher auf der Webseite direkt interaktiv agieren? Bestehen Möglichkeiten, das Unternehmen über Online-Formulare o.ä. direkt zu kontaktieren? Werden Social-Media-Kanäle mit der Webseite verknüpft? Oder werden andere Angebote (z.B. Blogs, Newsletter, Foren, Kommentare etc.) auf der Webseite eingesetzt?
  • Benutzerfreundlichkeit: Wie benutzerfreundlich ist die Webseite? Stimmen Usability, Aussagekraft und eine klare Navigation? Wie steht es um Barrierefreiheit und Sicherheit? Und wie wird der Benutzer durch die Seite geführt?
  • Darstellung / Gestaltung: Wie ist der optische Eindruck der Webseite? Stimmen Design, Logo-Gestaltung und Aufbau? Werden besondere "Eyecatcher" eingesetzt, um Besucher zu leiten?
  • Technische Umsetzung / Funktionalität: Tauchen auf der Seite technische Fehler auf? Sind alle Elemente korrekt eingesetzt? Ist der Code der Seite einwandfrei, auch in Bezug auf Suchmaschinen-Optimierung (SEO)?
  • Rechtskonformität: Wie rechtskonform ist die Webseite? Dabei werden Impressum / Anbieterkennzeichnung, Einhaltung des Datenschutzes, AGB und Widerrufsbelehrungen etc. überprüft.

Mit dem Mittelfränkischen Website Award werden Webseiten ausgezeichnet, die über alle Bewertungskriterien hinweg die Jury am meisten überzeugen.

Schwerpunkte 2016

In jedem Jahr wählt die Jury außerdem Schwerpunkte aus, die bei der Bewertung besonders beachtet werden. Im Jahr 2016 entschied sie sich für die Themen "Social Media" und "Eignung für mobile Endgeräte".

  • Social Media: Wie werden Angebote in sozialen Netzwerken mit der Webseite verknüpft? Können Benutzer über Facebook und Co. interagieren? Setzt das Unternehmen mit Erfolg auf modernes Social-Media-Marketing?
  • Eignung für Mobile Endgeräte: Wie ist die Darstellung der Webseite auf mobilen Endgeräten? Sind alle Elemente "mobile-friendly"? Wie funktionieren Navigation und Nutzerführung auf kleinen Displays?

 

Hinweis

Der Mittelfränkische Website Award wurde ausdrücklich für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ins Leben gerufen. Auch Webseiten, die mit geringem Budget erstellt wurden und/oder auf Baukästen oder Templates zurückgreifen, können gewinnen.

 

 

 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick