Telefon: +49 911 1335-335
Innovation | Forschung | Hochschulen

Einführung einer steuerlichen Forschungsförderung in Deutschland

Einführung einer steuerlichen Forschungsförderung in Deutschland

© paolo toscani, Fotolia.com

 

Ansprechpartner (1)

Dr. rer. nat. Elfriede Eberl

Dr. rer. nat. Elfriede Eberl

Innovationsmanagement, Forschung, Hochschulen Tel: +49 911 1335 431

In fast allen europäischen Staaten erhalten Unternehmen, die Forschung und Entwicklung betreiben, eine steuerliche Förderung. In Deutschland ist dies nicht der Fall. Damit wird nach Auffassung der IHK Nürnberg für Mittelfranken eine Chance vergeben, um vor allem kleine und mittlere Unternehmen (KMU) stärker zu Forschungsaktivitäten zu ermutigen. Denn gerade sie profitieren wenig von den Forschungsprogrammen der EU, des Bundes und der Länder, weil die Förderbedingungen oft zu anspruchsvoll und die Antragsverfahren zu kompliziert sind. Dies zeigte auch der "IHK-Innovationsreport Mittelfranken 2016".

Für die mittelfränkische Wirtschaft würde die Einführung der steuerlichen Forschungsförderung daher einen wichtiger Beitrag leisten, um im internationalen Vergleich wettbewerbsfähig zu bleiben. Ziel ist es, die Anzahl der forschenden Unternehmen zu steigern. Insbesondere KMUs sollen neben speziellen Projektförderungen mit einer steuerlichen Forschungsförderung unterstützt werden.

Für die Unternehmen wäre eine steuerliche Förderung transparent, berechenbar und im Vergleich zu vielen Förderprogrammen unkompliziert. Weil für alle dieselben steuerlichen Bedingungen gelten würden, käme es auch zu keinen Marktverzerrungen. Sogar der Staat dürfte profitieren, wie Erfahrungen aus anderen Ländern zeigen: Die geringeren Steuereinnahmen zu Beginn werden dort kompensiert durch eine stärkere wirtschaftliche Dynamik der steuerpflichtigen Betriebe.

Die IHK Nürnberg für Mittelfranken fordert deshalb die Bayerische Staatsregierung auf, sich auf Bundesebene für die Einführung einer steuerlichen FuE-Förderung einzusetzen und den im Bayernplan verankerten HightechBonus zu realisieren.

 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick