Telefon: +49 911 1335-335

Im Geschäftsjahr 2002 zugelegt

Die auf Schädlingsbekämpfung spezialisierte APC AG mit Sitz in Nürnberg hat nach Aussage von Vorstandsvorsitzendem Michael Kahlo im Geschäftsjahr 2002 den Umsatz um 36 Prozent auf 3,6 Mio. Euro gesteigert und die Eigenkapitalquote auf 41,4 Prozent angehoben. Zum Stichtag 31. Dezember 2002 waren 88 Mitarbeiter beschäftigt. Für das Jahr 2003 wird eine weitere Umsatzsteigerung auf 4,2 Mio. Euro angepeilt. Vorgesehen ist für 2003 außerdem eine Kapitalerhöhung.

Die bundesweit tätige APC AG (APC steht für „Allround Pest Control“), die 2002 die Taubenvergrämungsanlage auf dem generalsanierten Brandenburger Tor installierte, wurde 1995 gegründet und hat sich mittlerweile zu einem der – nach eigenen Angaben – größten Anbieter für Schädlingsbekämpfung und Taubenvergrämung in Deutschland entwickelt.

Die Angebotspalette umfasst die akute und vorbeugende Schädlingsbekämpfung sowie Taubenvergrämung und Holzschutz. Wichtigste Klientel in der Schädlingsbekämpfung sind Lebensmittelbetriebe aller Art.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 07|2003, Seite 52

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick