Telefon: +49 911 1335-335

Haus der Athleten

Junge Talente

Beste Trainingsmöglichkeiten und intensive Unterstützung in Schule und Ausbildung: Das bietet das „St. Paul Haus der Athleten“ in Nürnberg jungen Sporttalenten. Die Jugendlichen können sich dort dem Training widmen, ohne dabei ihre Ausbildung zu vernachlässigen.

Trainer, Sozialpädagogen und Erzieher gewährleisten eine individuelle Betreuung der jungen Sportler, die in den unterschiedlichsten Sportarten aktiv sind. Sie begleiten die Jugendlichen in sportlicher und medizinischer Hinsicht, leisten Hilfestellung für Schule und Ausbildung und stehen auch am Wochenende und in den Ferienzeiten für alle Fragen zur Verfügung. Außerdem arbeitet das Internat mit den Sportmedizinern der Universität Erlangen-Nürnberg zusammen.

Um Sponsoren zu gewinnen und dadurch die finanzielle Belastung für die Eltern leichter tragbar zu machen, haben der 1. FC Nürnberg und IHK-Präsident Dirk von Vopelius die Initiative „Junge Leidenschaft“ ins Leben gerufen. von Vopelius bezeichnete das „Haus der Athleten“ als „Leuchtpunkt“, um die Metropolregion Nürnberg für junge Menschen attraktiv zu machen. Mitgetragen und unterstützt wird die Initiative von der Bundestagsabgeordneten Dagmar Wöhrl, die sich als Kuratoriumsvorsitzende engagiert, und von prominenten Sportlern wie der früheren Rennrodel-Olympiasiegerin Sylke Otto.

Sponsoren können sich finanziell einbringen oder auch mit Ausbildungsplätzen. Mit gutem Beispiel voran geht Werner Neumüller, Geschäftsführer der Neumüller Ingenieurbüro GmbH aus Nürnberg, der bei einer Veranstaltung als „Gold-Sponsor“ der Initiative vorgestellt wurde. Er nannte das Internat eine „hervorragende Einrichtung“, deshalb wolle er aus Überzeugung dazu beitragen, jungen Talenten eine „duale Ausbildung“ aus Lehre und sportlichem Training zu ermöglichen. Weitere Förderer aus der Wirtschaft sind die Erlanger defacto.gruppe und Möbel Höffner.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 06|2011, Seite 17

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick