Telefon: +49 911 1335-335

Hans Heinrich Driftmann gestorben

Prof. Dr. Hans Heinrich Driftmann, früherer Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), ist im Alter von 68 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben.

Driftmann war Geschäftsführer der Peter Kölln GmbH Co KGaA in Elmshorn, dem bekannten Hersteller von Haferflocken- und Müsliprodukten. Der studierte Wirtschaftswissenschaftler und frühere Berufssoldat engagierte sich in herausragender Weise in der IHK-Organisation: Mehrere Jahre lang war er Mitglied im DIHK-Vorstand, Vizepräsident des DIHK und Vorsitzender des DIHK-Bildungsausschusses. Von März 2009 bis März 2013 fungierte Driftmann als Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages.

In seine Amtszeit als DIHK-Präsident fielen die Finanz- und Wirtschaftskrise, die europäische Schuldenkrise, die Reform der Erbschaftsteuer sowie die Energiewende. DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer und Hauptgeschäftsführer Dr. Martin Wansleben würdigten Driftmanns Verdienste: „Die in der Sache überzeugende und verlässliche Präsentation unserer IHK-Organisation nach außen sowie die Integration nach innen waren ihm ebenso ein Kernanliegen wie die Weiterentwicklung der dualen Ausbildung. Die Chancen der Jugend und die Unterstützung der mittelständischen Unternehmen waren ihm Herzensthemen.“

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 05|2016, Seite 52

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick