Telefon: +49 911 1335-335

Vedes

Vertriebskanäle ausgebaut

Vedes_Vorstand © IHK

Die Vedes-Vorstände Achim Weniger (l.) und Dr. Thomas Märtz.

Die Vedes AG blickt auf ein gutes Geschäftsjahr zurück. Nach vorläufigen Zahlen steigerte das Nürnberger Spielwaren-Handelsunternehmen den Konzernumsatz um rund drei Prozent und erreichte ein Vorsteuerergebnis von einer halben Mio. Euro, so der Vorstandsvorsitzende Dr. Thomas Märtz.

Im Großhandel setzte Vedes über 120 Mio. Euro um, ein Plus von über drei Prozent gegenüber dem Vorjahr. Zu diesem Wachstum trug zum einen das Online-Segment bei, dessen Umsatz um über acht Prozent wuchs, zum anderen der Fachhandel mit einem Plus von rund drei Prozent. Man sei 2018 in den wesentlichen Vertriebskanälen stärker als der Markt gewachsen, sagte Vorstand Achim Weniger. Das Handelsunternehmen, das unter seinem Dach Spielwarenhändler aus ganz Europa vereint, beschäftigt knapp 560 Mitarbeiter, davon rund 130 in Nürnberg.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 03|2019, Seite 76

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick