Telefon: +49 911 1335-335

Deutsche Messeveranstalter

350 Auslandsmessen für 2020 geplant

Die deutschen Messegesellschaften planen im laufenden Jahr über 350 Auslandsmessen in knapp 40 Ländern. Einen Überblick über diese Veranstaltungen gibt die Broschüre „German Trade Fair Quality Abroad 2020“, die der Auma – Verband der deutschen Messewirtschaft veröffentlicht hat.

Die Publikation enthält Angebotsschwerpunkte, Gründungsjahr sowie Turnus und Kontaktdaten der Messen. Der deutsch- und englischsprachige Kalender kann kostenlos bestellt oder heruntergeladen werden.

Wichtigste Region bleibt dem Bericht zufolge Asien mit fast 200 Veranstaltungen, gefolgt von den europäischen Ländern, Latein- und Nordamerika sowie dem Nahen und Mittleren Osten. Die Messen decken nahezu das gesamte Spektrum der deutschen Wirtschaft ab – von Automatisierung über Bautechnik, Energiewirtschaft, Ernährung und Fahrzeuge bis zu Land- und Forstwirtschaft, Maschinenbau und Textilwirtschaft. Aktuelle und detaillierte Informationen zu den einzelnen Messen wie etwa Aussteller- und Besucherzahlen der Vorjahre sind ebenfalls auf der Auma-Website verfügbar.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 01|2020, Seite 90

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick