Telefon: +49 911 1335-335
IHK-Weiterbildung

Basis Know-how 4.0 – Ihr Zugangscode in die digitale Welt

 

Ansprechpartner (1)

KundenServiceAkademie 

KundenServiceAkademie 

Wir sind für Sie da! Tel: +49 911 1335-101

Der digitale Wandel ist in vollem Gange und bald wird wohl jeder Bereich der Arbeit davon betroffen sein. Welche Berufe und welche Arbeitsplätze wann und wie betroffen sein werden, ist aktuell noch nicht abzusehen.
Was wir aber wissen ist: Die digitale Welt verlangt andere, neue Qualifikationen – und das wird für jeden Beruf gelten. „Digital Twins“, „Gadgets“, „Augmented Reality“ und „E-Collaboration“ sind nur ein paar der neuen Begriffe, die es zu beherrschen gilt, um sich in der Sprache der Digitalisierung miteinander verständigen zu können. Und was steckt denn eigentlich wirklich hinter dem Begriff „Cloud“?
Dies alles und vieles mehr will Ihnen der Lehrgang Know How 4.0 vermitteln, als Ihren persönlichen Zugangscode zur neuen digitalen Welt und als Basis für ein notwendiges, permanentes Update Ihrer Qualifikation in der Zukunft.

Zielgruppe

Mitarbeiter aus allen Bereichen und Berufsgruppen, die sich für Digitalisierung und Arbeit 4.0 interessieren, vielleicht bisher noch nicht sehr viel damit zu tun hatten und ihre berufliche Wettbewerbsfähigkeit erhalten wollen, oder sich im Zeitalter des digitalen Umbruchs ggf. neu orientieren möchten.

Abschluss
IHK Teilnahmebestätigung
Termin / Ort
  • 17.09.18 bis 11.02.19 , Beginn: 08:30
    IHK Akademie Mittelfranken
    Walter-Braun-Straße 15
    90425 Nürnberg

  • weitere Termine auf Anfrage
Dauer in Stunden
80
Preis
1600,00  Euro
Zulassungsvoraussetzungen

keine

Programm / Inhalt

Nach dem Lehrgang werden Sie wissen, was genau hinter diesen Begriffen steckt:


•    Workplace 4.0, u.a. künstliche Intelligenz, E-Collaboration und Crowdworking
•    Industry 4.0, u.a. Smart Factory, Smart Objects und CPS
•    Digital Toolbox, u.a. Physical Web und den verschieden E-Collab Applications
•    Digital Network, u.a. Smart Home, City, Cloud, Internet
•    Robotic & More, u.a. Leichtbaurobots, 3-DDruck, TTS
•    Virtual Reality, u.a. Simulationen, Augmented Reality
•    Digital Data, u.a. Big Data, Internet of Things, Digital Twins
•    Digital Media, u.a. Communities Blogs und Social Bots
•    New Methods, u. a. Agile Acting, Barcamp und Design Thinking
•    E-Business, u.a. Mobile Communication, Payment und E-Commerce und
•    Digital Learning mit MOOC und OER


Natürlich wird alles genau erklärt, wir machen Sie mit den gängigen Fachbegriffen, sowie der Sprache von 4.0 vertraut und es gibt ein ausführliches Glossar als Wörterbuch zum Nachschlagen.


Es gibt Zeit zum Anwenden und Ausprobieren vieler digitaler Tools, mit weiterführenden Links, Videos, Tipps und Tricks für die Praxis.

Langweiliges Online-Learning, allein vor dem Computer war gestern. Dieses Seminar wird Ihnen als sog. „Guided Blended-Learning Kurs“, also als eine Mischung aus Online-Format und Präsenzphasen in der IHK Akademie Mittelfranken, angeboten. Das bedeutet, dass Sie von zu Hause oder aus dem Büro an unseren moderierten Webinaren teilnehmen können. Bei jedem Webinar ist nämlich ein Trainer virtuell anwesend und führt Sie LIVE durch die Veranstaltung – und Zeit für Fragen im Chat gibt es auch. Alle Webinare sind medial attraktiv aufbereitet, mit aktuellen Fotos und Videos zum Thema. Alle komplexen Sachverhalte werden Ihnen von unseren erfahrenen Moderatoren anschaulich erklärt. Und wenn es passt, kommt auch der Humor nicht zu kurz. Übrigens, haben Sie mal einen Termin verpasst, gibt es die Möglichkeit, sich das Webinar als Video (hier ein Beispiel zum Thema Internet Of Things) im Nachhinein anzuschauen. Zusätzlich bieten wir Ihnen an vier Tagen in der IHK Akademie Mittelfranken Präsenzunterricht, um weitere Fragen zu beantworten, Inhalte der Webinare zu vertiefen und neue Inhalte zu vermitteln.

 

Termine:

September 2018

Präsenz: 17.09.2018 08.30 – 16.30 Uhr incl. Pausen (8 UE) Auftakt

Webinar: 24.09.2018 14.00 – 15.30 Uhr

Webinar: 26.09.2018 14.00 – 15.30 Uhr

 

Oktober 2018

Webinar: 01.10.2018 14.00 – 15.30 Uhr

Webinar: 08.10.2018 14.00 – 15.30 Uhr

Webinar: 10.10.2018 14.00 – 15.30 Uhr

Webinar: 15.10.2018 14.00 – 15.30 Uhr

Webinar: 17.10.2018 14.00 – 15.30 Uhr

Präsenz: 22.10.2018 08.30 – 14.30 Uhr incl. Pausen (6 UE)

Webinar: 25.10.2018 14.00 – 15.30 Uhr

Webinar: 29.10.2018 14.00 – 15.30 Uhr

 

November 2018

Webinar: 05.11.2018 14.00 – 15.30 Uhr

Webinar: 07.11.2018 14.00 – 15.30 Uhr

Webinar: 14.11.2018 14.00 – 15.30 Uhr

Webinar: 19.11.2018 14.00 – 15.30 Uhr

Webinar: 21.11.2018 14.00 – 15.30 Uhr

Webinar: 28.11.2018 14.00 – 15.30 Uhr

 

Dezember 2018

Präsenz: 03.12.2018 08.30 – 12.30 Uhr incl. Pausen (4 UE)

Webinar: 05.12.2018 14.00 – 15.30 Uhr

Webinar: 12.12.2018 14.00 – 15.30 Uhr

 

Januar 2019

Webinar: 09.01.2019 14.00 – 15.30 Uhr

Präsenz: 14.01.2019 08.30 – 14.30 Uhr incl. Pausen (6 UE)

Webinar: 16.01.2019 14.00 – 15.30 Uhr

Webinar: 21.01.2019 14.00 – 15.30 Uhr

Webinar: 23.01.2019 14.00 – 15.30 Uhr

Webinar: 30.01.2019 14.00 – 15.30 Uhr

 

Februar 2019

Webinar: 04.02.2019 14.00 – 15.30 Uhr

Webinar: 06.02.2019 14.00 – 15.30 Uhr

Präsenz: 11.02.2019 08.30 – 16.30 Uhr incl. Pausen (8 UE) Abschluss

 

Ein Webinartermin aus jeweils 2 UE.

Gesamtstunden Präsenz 32 Unterrichtseinheiten à 45 min.

Gesamtstunden Webinar 48 Unterrichtseinheiten à 45 min

 

 

 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick