Telefon: +49 911 1335-335
IHK-Weiterbildung

Generationenberater/in (IHK)

 

Ansprechpartner (1)

KundenServiceAkademie 

KundenServiceAkademie 

Wir sind für Sie da! Tel: +49 911 1335-101

Beraten Sie die Generation 50plus gezielt und kompetent. Entwickeln Sie in dem IHK Zertifikatslehrgang altersgerechte Konzepte und praxisnahe Lösungsansätze, mit denen Sie die Chancen der gesellschaftlichen Alterung nutzen. Erkennen Sie neue Leistungs- und Angebotspotenziale für Ihre 50plus Zielgruppen. Erarbeiten Sie zielgruppenorientierte Service- und Leistungsmerkmale. Nach erfolgreichem Abschluss des IHK-Zertifikats-Tests erhalten Sie das Zertifikat "Generationenberater/in IHK".

Zielgruppe
Geprüfte/r Versicherungsfachmann/frau (IHK) oder Erlaubnis nach §34d GewO mit Eintragung im Vermittlerregister
Abschluss
IHK Zertifikat
Termine / Orte
  • 11.03.19 bis 09.05.19 , Beginn: 8:30 (3 Module Modul I: 11./ 12.03.2019, Modul II: 01./ 02.04.2019 und Modul III: 08./09.05.2010)
    IHK Akademie Mittelfranken
    Walter-Braun-Straße 15
    90425 Nürnberg
  • 30.09.19 bis 29.11.19 , Beginn: 8:30 (3 Module Modul I: 30.09./ 01.10.2019, Modul II: 28./ 29.10.2019 und Modul III: 28./29.11. 2019)
    IHK Akademie Mittelfranken
    Walter-Braun-Straße 15
    90425 Nürnberg
Dauer in Stunden
50
Preis
1800,00  Euro
(incl. Lehrgangsunterlagen, IHK-Zertifikatstest und Mittagessen)
Programm / Inhalt

Generationenberater Modul 1

Pflegen, Betreuen, Vererben

  • Pflegevorsorge - Sozialversicherungsrechtliche Aspekte
  • Gerichtliches Betreuungsverfahren, Betreuungs- u. Patientenverfügung, Vorsorge- u. Generalvollmacht
  • Vertriebliche Umsetzung des Themas "Verfügungen und Willenserklärungen"
  • Bestattung: Rechtliche Grundlagen und finanzielle Regelungen
  • Erben: Zivilrechtliche Rahmenbedingungen, Erbrecht, Pflichtteilsrecht
  • Vermögensnachfolge

Generationenberater Modul 2

Vermögensnachfolge/Versicherungen und Finanzen

  • Praxisfälle zur privaten Vermögensnachfolge
  • Besondere Absicherungs- und Versorgungsthemen der Zielgruppe
  • Versicherungen vs. Nachfolge
  • Überprüfung von bestehenden Versicherungen
  • Bedarfsermittlung und Lösungsmöglichkeiten
  • Wiederanlage von ablaufenden Finanzanlagen/Versicherungen
  • Analyse der Kundensituation
  • Beurteilung der Lebenssituation
  • Geeignete Versicherungs- und Vorsorgeprodukte
  • Steuerliche Wirkung

Generationenberater Modul 3

Erfolgreich in einem wichtigen Markt

  • Erarbeitung eines individuellen Erstkonzepts bereits im Workshop
  • Zielgruppen der Generationenberatung finden, beraten und binden
  • Generationenübergreifende Beratung des Familienverbunds Ihrer Kunden
  • (Regional) wirksame PR- und Marketing-Konzepte kostenoptimiert einsetzen
  • Multiplikatoren herausarbeiten und Experten einbinden
  • Einsatz von Werkzeugen zur Analyse und Beratung der Kundenfälle
 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick