Telefon: +49 911 1335-1335
Corona-Virus: Fördermöglichkeiten in der Ausbildung

Corona-Virus: Fördermöglichkeiten in der Ausbildung

 

Ansprechpartner (1)

Dipl.-Hdl. Stefan Kastner

Dipl.-Hdl. Stefan Kastner

Leiter Geschäftsbereich Berufsbildung Tel: +49 911 1335 1231

Am 24. Juni 2020 hat das Bundeskabinett ein Bundesprogramm “Ausbildungsplätze sichern” verabschiedet. Dadurch sollen Ausbildungsbetriebe in der aktuell wirtschaftlich schwierigen Situation unterstützt werden. Das Programm soll dazu motivieren, das Ausbildungsplatzangebot zu erhalten und jungen Menschen die Fortführung und den erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung zu ermöglichen.

Details zur Umsetzung und zu den Antragsverfahren sind noch nicht bekannt. Sobald diese vorliegen, informieren wir an dieser Stelle.

Eckpunkte des Programms

Ausbildungsprämie

Klein- und mittelständische Unternehmen (KMU), die durch die Covid-19-Krise in erheblichem Umfang betroffen sind (mindestens ein Monat Kurzarbeit oder Umsatzrückgang im April und Mai gegenüber dem Vorjahr um mindestens 60 Prozent) erhalten für jeden Auszubildenden eine Prämie in Höhe von 2 000 EUR, sofern die Anzahl an Auszubildenden dem Durchschnitt der zurückliegenden drei Jahre entspricht. Für jeden weiteren Auszubildenden werden sogar 3 000 EUR bezahlt.

Förderung zur Vermeidung von Kurzarbeit

KMU mit einem Arbeitsausfall von mindestens 50 Prozent im gesamten Betrieb erhalten für den betroffenen Zeitraum eine Förderung in Höhe von 75 Prozent der Brutto-Ausbildungsvergütung, wenn sie die Auszubildenden und deren Ausbilder nicht in Kurzarbeit bringen.

Übernahmeprämie

Betriebe, die einen Auszubildenden aus einem pandemiebedingt insolventen Betrieb übernehmen, erhalten einen Zuschuss in Höhe von 3 000 EUR.

Auftrags- und Verbundausbildung

Auftrags- und Verbundausbildung wird gefördert wenn Auszubildende in KMU die ihre Ausbildung temporär nicht in ihrem eigenen Betrieb fortführen können, weil dieser vollständig oder zu wesentlichen Teilen pandemiebedingt von Schließungen oder erheblichen Auflagen betroffen ist.

 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick