Telefon: +49 911 1335-1335
Rahmenbedingungen für Gastronomie und Hotellerie

Rahmenbedingungen für Gastronomie und Hotellerie

Rahmenbedingungen für Gastronomie und Hotellerie

© Juanmonino - GettyImages.de

 

Ansprechpartner/innen (1)

KundenService

KundenService

Wir sind gerne für Sie da! Tel: +49 911 1335 1335

Ergebnisse aus der Bayerischen Kabinettssitzung am 04. Mai 2021

Außengastronomie

In Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen 7-Tage-Inzidenz unter 100 bzw. unter 50 können die Kreisverwaltungsbehörden unter den Voraussetzungen des § 27 der 12. BayIfSMV ab dem 10. Mai die dort beschriebenen Erleichterungen für die Außengastronomie (Öffnung bis 22 Uhr). Die zuständigen Staatsministerien werden dazu die erforderlichen Konzepte (insbesondere Hygienemaßnahmen, Tests und Terminbuchungen) erstellen.

Touristische Angebote

Touristische Angebote werden in Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen 7-Tage-Inzidenz unter 100 ab Freitag, den 21. Mai 2021, wieder zugelassen. Dazu zählen Hotels, Ferienwohnungen und -häuser sowie Campingplätze. Die Staatsministerien für Gesundheit und Pflege sowie für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie werden dem Ministerrat hierfür ein entsprechendes Konzept (u. a. Terminvereinbarungen, 48 Stunden Tests, Abstands- und Hygienemaßnahmen) für inzidenzabhängige Öffnungen vorschlagen. Sobald dies vorliegt, werden wir es Ihnen auf dieser Seite zur Verfügung stellen.

 

Gastronomiebetriebe sowie Bars, Clubs, Diskotheken, Kneipen und ähnliche Einrichtungen sind seit dem 2. November 2020 geschlossen. Derzeit gilt:

  • Die Lieferung und Abholung mitnahmefähiger Speisen für den Verzehr zu Hause ist erlaubt.
  • Hotels und Beherbergung: Übernachtungsangebote im Inland für touristische Zwecke sind verboten, alle nicht zwingend erforderlichen beruflichen und privaten Reisen sind zu vermeiden. Hotels müssen ein Schutz- und Hygienekonzept erstellen.
  • Betriebskantinen werden geschlossen, wo immer die Arbeitsabläufe es zulassen. Zulässig bleibt die Abgabe von mitnahmefähigen Speisen und Getränken. Verzehr vor Ort ist untersagt.

Frühestens ab dem 26. April 2021 sind in der Gastronomie folgende inzidenzabhängige Öffnungen möglich:

  • Bei einer stabilen 7-Tage-Inzidenz in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt unter 50 kann die Kreisverwaltungsbehörde im Einvernehmen mit dem Gesundheitsministerium die Öffnung der Außengastronomie wieder zulassen.
  • Liegt die Inzidenz stabil zwischen 50 und 100 kann eine Öffnung der Außengastronomie nur mit vorheriger Terminbuchung zugelassen werden. Sitzen an einem Tisch Personen aus mehreren Hausständen, ist ein höchstens vor 24 Stunden durchgeführter Schnell- oder Selbsttest der Tischgäste erforderlich.

Weitere Informationen zu den geltenden Regeln finden Sie unter "Corona-Regeln: Rahmenbedingungen für die Öffnung von Geschäften und Betrieben".

 

Tipp: Erstattung Rundfunkbeitrag und GEMA

Viele Unternehmen suchen im zweiten Lockdown nach Möglichkeiten, Kosten zu reduzieren. Da kommen die Erstattungsmöglichkeiten bei Rundfunkbeitrag und GEMA gerade recht. Bei einer behördlich angeordneten Schließung kann unter bestimmten Voraussetzungen eine rückwirkende Freistellung von der Rundfunkbeitragspflicht (www.rundfunkbeitrag.de - Antrag auf rückwirkende Freistellung einer Betriebsstätte - PDF) beantragt werden.

Auch die GEMA erstattet Lizenzkosten für diesen Zeitraum: https://www.gema.de/musiknutzer/coronavirus-kundenunterstuetzung/

 

Service: Essen to go - was ist zu beachten? Kostenloses Webinar zum Hygieneschutz

Mit unserem kostenlosen Web-Seminar "Essen to go - Hygieneschutzkonzept für die Gastronomie" möchten wir die gastgewerblichen Betriebe in der aktuellen Situation bestmöglich unterstützen. Das Web-Seminar fand am Dienstag, 17.11.2020 von 09:30 bis 11:00 Uhr statt und dient dazu, den Unternehmen im Gastgewerbe die geltenden Hygienevorgaben zu einem sicheren Umgang im Verkauf von Speisen außer Haus zu vermitteln. Es greift die vorgeschriebenen Regelungen und Empfehlungen auf, räumt mit Irrtümern auf und gibt zahlreiche Praxistipps. Unterstützt werden wir dabei von unserem erfahrenen Referenten Herrn Thomas Zydeck.

Wenn Sie den Termin verpasst haben: Die Präsentation finden Sie hier als PDF zum Download, das Web-Seminar können Sie auf Youtube nochmals ansehen.

 

 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner/innen auf einen Blick