Telefon: +49 911 1335-335
Ausbildung

Berufsausbildungsvorbereitung (insbesondere Einstiegsqualifizierung – EQ)

 

Ansprechpartner (1)

Florian Kelch

Florian Kelch

Leiter Referat Bildungsberatung, Kaufmännischer Bildungsberater Tel: +49 911 1335 223

Jugendliche ohne Ausbildungsplatz haben mit einer Einstiegsqualifizierung  die Möglichkeit, in einem Ausbildungsbetrieb Fuß zu fassen. Sie absolvieren dazu ein längerfristiges gefördertes Praktikum mit einer Dauer von sechs bis zwölf Monaten.

Die IHK Nürnberg für Mittelfranken informiert über diese Form des Berufseinstiegs, gewinnt Unternehmen dafür und begleitet die abgeschlossenen Verträge zur Einstiegsqualifizierung. Ca. 80 Prozent der teilnehmenden Jugendlichen werden
anschließend in eine Ausbildung übernommen, wobei ihnen die Zeit der Einstiegsqualifizierung teilweise angerechnet wird.

Für Geflüchtete ist die Einstiegsqualifizierung eine gute Möglichkeit, um vor Ausbildungsbeginn die Sprachkenntnisse zu verbessern.

Einzelgesetzliche Zuweisung
Produktnummer: 4.38 - Stand: 01.03.2019
 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick