Telefon: +49 911 1335-1335
Geschäftsstellen | Gremien

FAQs zu Corona-Tests im Umfeld des IHK-Gremiums Erlangen: Erlanger Weg

FAQs zu Corona-Tests im Umfeld des IHK-Gremiums Erlangen: Erlanger Weg

© Martin Lopez / Pexels

Diese Informationen wurden von Dr. Thomas Wagner, intego GmbH, Erlangen zusammengestellt. (Stand: 14. Dezember 2020, 15:00 Uhr)

Motivation und Ziel der Seite

Diese Seite soll die Erkenntnisse Erlanger Unternehmen bei der Bereitstellung schneller Testmöglichkeiten auf Covid-19 aktualisiert und im Sinne von best practice zusammenfassen.

Wir sind der Überzeugung, dass schnelle Tests wesentlich zu einer Vermeidung von Ausbreitungen in unseren Unternehmen und der Erlanger Bevölkerung beitragen können und versuchen deshalb, dies nach unseren Kräften zu unterstützen.

Welche wichtigen Testmöglichkeiten auf Covid-19 gibt es und wie unterscheiden sich diese?

PCR Tests aus Rachen- oder Nasenabstrichen

  • Im Moment am häufigsten verwendetes Verfahren
  • Benötigen einen Arzt o.ä. zum Abstrich, deshalb Zeitverzug bis zur Probenentnahme, begrenzte Personalressourcen und Infektionsrisiko im Wartezimmer
  • Pooltests möglich
  • Werden von Krankenkasse oder dem Freistaat gezahlt
  • Tests an nicht symptomatischen Personen werden nur mit niedriger Priorität ausgewertet, deshalb kann ein Ergebnis einige Tage dauern

PCR Tests aus Rachenspülwasser

  • Kann vom Patienten selbst ausgeführt werden, deshalb ist Probe bei Vorliegen eines Entnahmesets sofort und ohne Infektionsrisiko verfügbar.
  • Genauigkeit lt. Aussage von befragten Medizinern im Rahmen der Streuung vergleichbar mit Abstrichen, allerdings fehlen große Studien. Diese sind auch begrenzt relevant, weil die Qualität wie beim Abstrich von den Entnahmeumständen abhängt.
  • Als mögliches Verfahren von einigen Erlanger Unternehmen mit Synlab Weiden umgesetzt, Ziel beim Einsatz von Pooltests ist dort ein Online-Negativergebnis noch am selben Tag.
  • Die Tests werden im Moment nicht von Krankenkasse oder Freistaat gezahlt.

Antigentests aus Rachen- oder Nasenabstrichen

  • Anders als die weiter unten beschriebenen Antikörpertests sind Antigentests sofort nach Ausbruch der Infektion empfindlich.
  • Generell sind Antigentestst im Moment jedoch weniger empfindlich als die PCR. Es werden deshalb zwar viele Infektiöse, aber nicht alle infizierte Personen detektiert.
  • Aufgrund der sehr Schnellen Auswertung (Abstrichergebnis innerhalb von 20 Minuten verfügbar) eigen sich die Tests in Verbindung mit genaueren Verfahren trotzdem sehr gut als Element eines Testkonzepts.
  • Wir haben Details zu Test auf einer eigenen Seite beschrieben: Antigen-Tests.

Antikörpertests aus Blutproben

  • Verschiedene Unternehmen bieten Bluttests auf Antikörper zur Sofortauswertung an.
  • Vorteil: Die Tests sind günstig und das Ergebnis ist sofort da.
  • Unklar: Es ist zumindest umstritten, ob die Tests wirklich spezifisch nur COVID19 erkennen oder Kreuzempfindlichkeiten zu anderen SARS-Viren besteht.
  • ACHTUNG: Es ist unumstritten, dass die Tests nur Antikörper detektieren können, die aber erst ca. eine Woche nach dem Virus entstehen. Der Test schlägt deshalb in der Phase, in der der Patient ansteckend ist (zwei Tage vor Symptomen und ein paar Tage danach), ziemlich sicher nicht an. Diese Tests sind deshalb für die Erkennung infektiöses Patienten ungeeignet.

Wie kann ich mich als Erlanger Unternehmen an dem PCR-Rachenspültest der Firma Synlab beteiligen?

Kauf von Entnahmesets

Entnahmesets zum Preis von 3,50 EUR netto kann man direkt bestellen bei

Annkathrin Hölzer
Vertriebsmitarbeiterin
SYNLAB Holding Deutschland GmbH
Vertrieb

Zur Kesselschmiede 4
92637 Weiden / Germany
Tel: +49 151 5036 2806
E-Mail: Annkathrin.Hoelzer@synlab.com

Als Anhaltspunkt könnte ein Entnahmeset pro Mitarbeiter sinnvoll sein, das man diesem nach Hause legt. Die Zahl der Entnahmesets und der tatsächlich beauftragen Untersuchungen ist völlig unabhängig.

Abschluss einen Vertrags mit Synlab

  • Bei Frau Hölzer kann man gleichzeitig mit den Entnahmesets einen Vertrag über die Beauftragung von Tests abschließen.
  • Für die Auswertung einer einzelnen Probe wird ein fixer Preis fällig. Der Preis ist für alle Unternehmen gleich und nicht von der Zahl der Tests abhängig. Details erfragen Sie bitte bei Frau Hölzer, Adresse s.o.
  • Ein Rahmenvertrag mit der IHK ist bisher nicht verhandelt.
  • Bei Vertragsabschluss erhält man eine "Praxis-Nummer" und Auftragsaufkleber.

Entnahme der Proben

  • Wird auf einem zweiseitigen Beiblatt beschrieben, das in jedem Entnahmeset enthalten ist.
  • Auf einem Begleitschreiben sind zwei Aufkleber anzubringen:
  • Der QR-Code erlaubt dem Patienten, sein Ergebnis hier abzufragen: https://mein-laborergebnis.de/
  • Der Auftragsbarcode enthält die Praxisnummer und erlaubt die Nachverfolgung der Probe im Labor sowie die Abrechnung

Einlieferung der Proben

  • Poolproben erhalten laut Synlab noch am selben Tag ein Ergebnis in der Online-Benachrichtigungsapp, wenn die Probe bis um 11 Uhr in Weiden vorliegt
  • Das Einlieferungsverfahren wird im Moment noch optimiert.
  • Das aktuell beste Verfahren:
    • Abgeben an der Corona-Teststation von Stadt Erlangen und Landkreis Erlangen Höchstadt am Großparkplatz Erlangen
    • Der Laborfahrer von Synlab holt diese Proben dort Mo-Fr um 9.45 Uhr morgens ab zur Auswertung am selben Tag
    • Für die Abgabe ist keine Anmeldung/kein Termin erforderlich, einfach vorbeigehen
    •  Weitere Abgabepunkte:
      • SYNLAB Medizinisches Versorgungszentrum Nürnberg
        • Fürther Straße 212, 90429 Nürnberg
        • Proben abgeben
        • Direktfahrt nach Weiden werktags morgens um 6:45 Uhr, dabei kommen die Proben für eine taggleiche Auswertung rechtzeitig an
        • Ansonsten mehrfache Abholung, Ergebnis am nächsten Tag
      • Lauf an der Pegnitz
        • Fa. Bisping & Bisping, Oskar-Sembach-Ring 10, Lauf an der Pegnitz, Briefkasten am Zaun.
        • Abgabe bis 9 Uhr, dann taggleiches Ergebnis

-> weitere Standorte in Mittelfranken: Hersbruck, Messe Nürnberg, Greding

Benachrichtigung zum Ergebnis

  • Die Benachrichtigung erfolgt mittels eines Barcodes, den man an der Probe aufbringt
  • Zur Benachrichtigung kann entweder die App "Mein Laborergebnis" verwendet werden
  • In diesem Fall bitte den Barcode direkt innerhalb der App scannen
  • es erscheint dann einen Pushnachricht am Handy, wenn das Ergebnis da ist
  • Alternativ kann das Ergebnnis auf der Webseite www.mein-laborergbnis.de eingesehen werden.
  • Mit dem Ergebnis zusammen steht außerdem ein ausdruckbarer Laborbefund bereit (gegen Eingabe von Geburtsdatum und Namen)
  • Was tun, wenn das Ergebnis am nächsten Morgen noch nicht da ist:
    • Direkt bei Synlab Weiden anrufen: 0961-309-0
    • Im Wählsystem die 2 wählen für allgemeine Anfragen
    • Sagen, dass man IHK Firmenkunde ist, am Vortag ein Ergebnis nicht erhalten hat und den Patientencode (das ist der kürzere, 1D Barcode, nicht der QR Code, den man für die App gescannt hat) angeben, das Ergebnis wird dann mündlich mitgeteilt.

Was ist eine Poolprobe?

  • Bei einer Poolprobe werden vereinfacht gesagt 5 Proben gemischt und dann die Mischung getestet
  • Ist die Mischung negativ, waren alle 5 Personen negativ
  • Ist die Mischung positiv, wird der Pool aufgelöst, d.h. Rückstellproben von allen 5 Personen werden einzeln untersucht.
  • Poolproben funktionieren dann, wenn die Positivrate aller Proben gering ist (im Moment 19. August 2020 liegt die Positivrate in Bayern bei gut einem Prozent, Synlab hält das Verfahren wirtschaftlich für bis zu 5% Positivrate für sinnvoll)

Welche Erfahrungen gibt es mit dem Rachenspültest von Synlab?

Stand 19. August  2020, Wagner:

Wir haben heute die erste Probe am Waldkrankenhaus abgegeben für den Kurierfahrer um 13 Uhr. Die Probenentnahme selbst war unkompliziert und schien wenig störanfällig. Umverpackung für Rückversand fehlt. Einen Begleitbrief zum Aufkleben der zwei Barcodes habe ich selbst entworfen und der Probe beigefügt.   Probenabgabe empfinde ich noch als umständlich. Bei der Auswertungszeit erwarte ich nicht, dass das am Anfang schon störungsfrei läuft.
Update 21. August: das Ergebnis kam zwischen gestern Nacht 24 Uhr und heute morgen 6 Uhr auf der Webseite an, Gesamtdauer 41 Stunden. Optimierung ist angefragt.

Stand 7. September 2020, Wagner:

Die Abgabe ist nun am Testzentrum Großparkplatz morgens vor 9 Uhr ohne Terminvereinbarung möglich. Wir prüfen aktuell noch Probleme bei der Übermittlung der Poolergebnisse in die App.

Stand 23. September 2020, Wagner:

Abgabe und taggleiche Analyse haben die letzten zwei Wochen geklappt, allerdings funktioniert die Übertragung über die App nicht zuverlässig. Wir haben immer wieder Fälle, bei denen die Ergebnisse im Labor zwar ausgewertet sind, in der App aber nicht auftauchen. Es gibt hier Workarounds durch Faxbenachrichtigung und Zugriff aufs Laborsystem, bitte sprechen Sie Frau Hölzer an. Im schlimmsten Fall heißt dies im Moment, dass Sie am Morgen des Folgetages nachtelefonieren müssen, um das Ergebnis zu erhalten.

Welche Erfahrungen gibt es zu Auswertezeiten von Covid-Tests bei Testzentren, Hausärzten usw?

23. September: Beim Testzentrum Erlangen gibt es in der Regel Abstrichtermine spätestens am Folgetag und eine Ergebniswartezeit von 1-2 Tagen.

 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick