Haus der kleinen Forscher – Netzwerk „IHK Nürnberg für Mittelfranken forscht!“

In einer zunehmend technikorientierten Gesellschaft ist es für Kinder unerlässlich, schon früh technische Kompetenzen und ein Verständnis für Naturwissenschaften aufzubauen. Diese Kompetenzen fördert das Netzwerk „IHK Nürnberg für Mittelfranken forscht!“ in der Metropolregion mit der Umsetzung der frühkindlichen Bildungsinitiative „Haus der kleinen Forscher.“

Seit 2011 ist die Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken Netzwerkpartner der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ und setzt sich für die regionale Verankerung der Bildungsinitiative ein. Dieses Angebot richtet sich an Kindertagesstätten, Horte und Grundschulen in Mittelfranken. Inzwischen nehmen rund 3200 pädagogische Fach- und Lehrkräfte aus 911 Kindertagesstätten, Horten und Grundschulen im Netzwerk der „IHK Nürnberg für Mittelfranken forscht!“ aktiv an der Bildungsinitiative teil.

Fortbildungsprogramm 2022/2023: Workshops und Angebote

Hier finden Sie das aktuelle Programm des „Hauses der kleinen Forscher:

Dieses Jahr neu:

  • Digitale Sprechstunde (1x im Monat)
  • Inhouse Fortbildungen für Kita Teams zum Thema BNE
  • Fortbildung Stadt, Land, Wald – Lebensräume erforschen und mitgestalten
  • Digitale Fortbildungen zu den Themenworkshops
  • Bildungsveranstaltung in Nürnberg zum Thema „Zukunftskompetenzen“

Anmeldung: Haus der kleinen Forscher

Hier können Sie sich für die Workshops und Angebote in unserem Netzwerk „IHK Nürnberg für Mittelfranken forscht!“ anmelden.
Hinweis: Alle Veranstaltung finden von 9:00 bis 16:00 Uhr statt. Pro Fortbildung und Teilnehmer wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 30 Euro erhoben. Sie erhalten eine Rechnung, die Ihnen nach dem Besuch der Fortbildung zugesendet wird.

Angaben zu den Teilnehmenden

Angaben zur Einrichtung

Kontaktinformationen

Einwilligung zur Datenschutzerklärung(erforderlich)
  1. Bezeichnung der Verarbeitungstätigkeit
    Datenschutzhinweise in Zusammenhang mit der Stiftung „Haus der kleinen
    Forscher“
  2. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen
    Verantwortlich für die Datenerhebung ist die
    IHK Nürnberg für Mittelfranken, Geschäftsbereich Berufsbildung, Kerstin Lesche, Hauptmarkt 25/27,
    90403 Nürnberg, Tel: +49 911 1335-1335, Fax: +49 911 1335-41335,
    E-Mail: kundenservice@nuernberg.ihk.de, Website: www.ihk-nuernberg.de
  3. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
    IHK Nürnberg für Mittelfranken, Geschäftsstelle Erlangen, Henkestraße 91,
    91052 Erlangen, Tel.: 09131 97316-10, E-Mail: datenschutzbeauftragter@
    nuernberg.ihk.de
  4. Zwecke der Verarbeitung und Rechtsgrundlage
    Ihre Daten werden dafür erhoben, um folgende Zwecke zu erreichen:

    1. Zur Teilnahme an einer Weiterbildungsveranstaltung. Rechtsgrundlage: Vertrag nach Art. 6 (1) b) DSGVO
    2. Zur Kontaktaufnahme und Information mit den Netzwerkpartnern und der Stiftung. Rechtsgrundlage: Einwilligung nach Art. 6 (1) a) DSGVO
  5. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten
    Die personenbezogen Daten werden weitergegeben an das zuständige Netzwerk und die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ zur Kontaktaufnahme, zur Information über Workshopangebote, Veranstaltungen sowie zu Zwecken der Begleitforschung und der Qualitätssicherung der Angebote der Stiftung
  6. Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland
    Eine Übermittlung in ein Drittland findet nicht statt.
  7. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten
    Ihre Daten werden für die Abwicklung der Veranstaltung genutzt. Rechnungsdaten werden dabei 10 Jahre aufbewahrt. Darüberhinaus werden Ihre personenbezogenen Daten solange verarbeitet, bis die Nutzung von dem Betroffenen für die Zukunft widerrufen wird. Zur Abwehr von Rechtsansprüchen können die Daten darüberhinaus noch 3 Jahre gespeichert bleiben.
  8. Betroffenenrechte
    Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

    1. Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).
    2. Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).
    3. Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).
    4. Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die öffentliche Stelle, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz, Wagmüllerstraße 18, 80538 München, Tel. 089 212672-0, Fax 089 212672-50, E-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de.
  9. Widerrufsrecht bei Einwilligung
    Wenn Sie in die Verarbeitung durch die IHK Nürnberg für Mittelfranken durch eine entsprechende Erklärung eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt.