Haus der Wirtschaft bekommt Nürnberger Architekturpreis

Veröffentlicht am 3. November 2022

Haus der Wirtschaft bekommt Nürnberger Architekturpreis

Die Generalsanierung und Erweiterung des Hauses der Wirtschaft am Hauptmarkt bekommt einen städtischen Architekturpreis. Den Preis erhalten Projekte, die sich durch besonderes Engagement für Gestaltung, Nachhaltigkeit und Rücksichtnahme auf den Standort auszeichnen. Bereits zum achten Mal wird der Preis verliehen. Unter den eingereichten 23 Beiträgen waren etwa 60 Prozent Neubauten, der Rest Sanierungen und Umbauten. Ein Drittel der Kandidaten waren Projekte der öffentlichen Hand. Der zweite Preisträger ist der der sanierte Sebalder Pfarrhof. Hier geht es zum vollständigen Artikel der Nürnberger Nachrichten (nn.de)

Eine Ausstellung zu allen Preisträgern und eingereichten Arbeiten kann bis zum 02. Dezember in der Lorenzer Straße 30 besucht werden. Die Stadt Nürnberg stellt dazu mehr Informationen bereit (nuernberg.de).

Aktuellste Meldungen

Alle Meldungen anzeigen
Nach oben