NextGen4Bavaria: Anmeldephase für die zweite Durchführungsrunde

Veröffentlicht am 24. November 2022

Bayerns Digitalinitiative für Unternehmensnachfolge „NextGen4Bavaria“ startet Anmeldephase für den „zweiten Jahrgang“

Die Digitalisierung bietet den zahlreichen, hier bei uns in Bayern beheimateten, Betrieben die Chance diesen umfassenden Wandel aktiv mitzugestalten und diesen für die Sicherung der eigenen Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit zu nutzen. Eine wichtige Rolle kommt dabei den Unternehmensnachfolgenden zu, wenn diese in die Verantwortung kommen, den Betrieb in eine erfolgreiche Zukunft zu führen. Auf die nächste Generation warten wichtige Grundsatzentscheidungen, um Modernisierungs- und Digitalisierungsmaßnahmen in die Wege zu leiten. Das Bayerische Staatsministerium für Digitales hat deshalb die Initiative „NextGen4Bavaria“ ins Leben gerufen und will damit die nächste Unternehmergeneration bei dieser wichtigen Aufgabe unterstützen.

Derzeit werden im ersten „Jahrgang“ bereits rund 50 Unternehmensnachfolgerinnen und -nachfolger aus ganz Bayern über einen Zeitraum von zwölf Monaten in Digital- und Präsenzveranstaltungen fit gemacht zu Themen wie Künstlicher Intelligenz, Robotik, Open Innovation und moderner und agiler Geschäftsorganisationsformen. Koordiniert vom Innovations- und Gründungsnetzwerk UnternehmerTUM begleiten Expertinnen und Experten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf dem Weg zu neuen Geschäftsmodellen durch neue Technologien und Trends.

Die Anmeldephase für den zweiten Jahrgang (ab Frühjahr 2023) beginnt jetzt: Unternehmensnachfolgende aus inhabergeführten mittelständischen Unternehmen mit Sitz in Bayern sind eingeladen, sich zu bewerben. Die Teilnahme ist kostenlos und setzt die aktive Partizipation an den Veranstaltungen voraus. Weitere Informationen zum Programm und zur Bewerbung finden Sie unter www.nextgen4bavaria.de.

Aktuellste Meldungen

Alle Meldungen anzeigen
Nach oben