Telefon: 0911 1335-335
Ehrbarer Kaufmann | CSR | Ehrenkodex

Grundsätze guter Unternehmensführung

Ehrbarer Kaufmann: Leitbild in „Deutschen Corporate Governance Kodex“ aufgenommen

Datum: 16.02.2017
 

Ansprechpartner (1)

Markus Lötzsch

Markus Lötzsch

Hauptgeschäftsführer Tel: +49 911 1335 400

Nürnberg – An den Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft sollen Vorstand und Aufsichtsrat von börsennotierten Gesellschaften ihre Unternehmensführung ausrichten. So steht es in der Präambel des „Deutschen Corporate Governance Kodex“, der von einer eigens eingesetzten Regierungskommission erarbeitet wurde. Dabei sei nicht nur gesetzeskonformes Verhalten (Legalität) gefordert, sondern auch ein ethisch fundiertes, eigenverantwortliches Verhalten gemäß dem Leitbild des Ehrbaren Kaufmanns. Markus Lötzsch, Hauptgeschäftsführer der IHK Nürnberg für Mittelfranken, zeigte sich überaus erfreut über diese Erweiterung des Kodex, die vor Kurzem veröffentlicht wurde.

„Wir sehen die Kodexänderung als Bestätigung unserer Bemühungen, das Leitbild des Ehrbaren Kaufmanns im Wirtschaftsleben zu verankern“, sagte Lötzsch. Die IHK-Vollversammlung habe sich ausdrücklich zum Leitbild des Ehrbaren Kaufmanns bekannt und es zu einem „Exzellenzthema“ der IHK erklärt (neben den Themen Fachkräfte, berufliche Bildung, internationale Präsenz, Energie und Rohstoffe). Die Vollversammlung hatte alle IHK-Mitgliedsunternehmen dazu aufgerufen, sich diesem Bekenntnis anzuschließen. Zu diesem Zweck wurde u. a. eine Urkunde entworfen, mit der Mitgliedsunternehmen ihre Selbstverpflichtung zu den Leitlinien dokumentieren können.

Die IHK setzt sich mit einer Reihe von weiteren Aktivitäten dafür ein, das Leitbild des Ehrbaren Kaufmanns bei Unternehmen und Institutionen in der Region bekannt zu machen und als Orientierung für das wirtschaftliche Handeln zu etablieren. Lötzsch nannte als Beispiele Informationsveranstaltungen, Lehrgänge wie den „CSR-Manager (IHK)“, Publikationen, die Orientierung an den Prinzipien des „UN Global Compact“ sowie die Etablierung des Themas bei der Ausbildung von Wirtschaftswissenschaftlern an der Universität Erlangen-Nürnberg und der Hochschule Nürnberg.

Den Ehrbaren Kaufmann zeichnen u. a. folgende Tugenden aus: Orientierung am Prinzip von Treu und Glauben, Übernahme von Verantwortung für Wirtschaft und Gesellschaft, Eintritt für diese Werte auch im internationalen Geschäft und nachhaltiges Wirtschaften. Außerdem ist der Ehrbare Kaufmann weltoffen und freiheitlich orientiert, ist Vorbild in seinem Handeln und schafft in seinem Unternehmen die Voraussetzungen für ehrbares Handeln.

Anhänge

Diese Pressemitteilung können Sie sich als PDF-Datei herunterladen.

Zum Betrachten der Datei benötigen Sie einen PDF-Reader. Einen aktuellen Reader können Sie beispielsweise hier herunterladen.


 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick