Telefon: +49 911 1335-1335
Berufsbildung

Industrielle Transformation

Industrielle Transformation

© Cecilie_Arcurs/GettyImages.de

 

Ansprechpartner/innen (1)

Dipl.-Hdl. Stefan Kastner

Dipl.-Hdl. Stefan Kastner

Leiter Geschäftsbereich Berufsbildung Tel: +49 911 1335 1231

BIRD steht für "Bereichsübergreifende Bildungsangebote für Industrie 4.0 auf der Plattform der DQR-Stufe 5 als Katalysator der Durchlässigkeit".

Das Bildungsangebot entwickeln der Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung gemeinsam mit der IHK Nürnberg für Mittelfranken, der IHK für Oberfranken Bayreuth und der Qualitus GmbH. Weitere Projektpartner sind die beruflichen Schulen B2 mit Rudolf-Diesel-Fachschule und die kaufmännische Berufsschule B4 aus Nürnberg, sowie die Staatliche Berufsschule 1 mit Technikerschule aus Bayreuth.

Die Fortbildung Geprüfte/r Berufsspezialist/in für Industrielle Transformation vereint sowohl technische als auch kaufmännische Elemente und bietet daher die ideale Ausgangsposition für die Gestaltung der eigenen Laufbahn. Die dabei erworbenen Fachkompetenzen sollen dazu beitragen, den digitalen Wandel aktiv zu gestalten.

Mit dieser innovativen Aufstiegsfortbildung können engagierte Azubis mit den Modulen bereits während ihrer Ausbildung starten.

Neben den angehenden Industriekaufleuten, Industriemechaniker/innen und Mechatroniker/innen sind Fachkräfte sowie Studienzweifler aus Universität und Hochschule die Zielgruppe dieser Fortbildung.

BIRD ist eines von 17 Projekten, das im Rahmen des Wettbewerbs „Zukunft gestalten – Innovationen für eine exzellente berufliche Bildung“ (InnoVet) aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, dem Staatsministerium für Unterricht und Kultus sowie von der Stadt Nürnberg, gefördert wird.

Förderlogos Projekt Bird

 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner/innen auf einen Blick