Telefon: +49 911 1335-335
Veranstaltungen

Exportkontrolle nach Gemeinschaftsrecht und nationalem Recht – Grundlagen

 

Ansprechpartner (1)

Evelyne Funk

Evelyne Funk

Organisation Zollseminare, Service-Center Tel: +49 911 1335 354

"Exportkontrolle“ in Deutschland empfinden Unternehmer seit einigen Jahren als ein Knäuel von nationalen und internationalen Bestimmungen, die intransparent, umfangreich und insgesamt sehr komplex sind. Das Ganze wird in einer Abendveranstaltung nicht zu entwirren sein.

Ziel ist es daher, die rechtlichen Grundlagen und Hintergründe der Exportkontrolle zu vermitteln, um auch dem nur gelegentlich betroffenen Unternehmer eine sichere Orientierung zu ermöglichen bzw. aufzuzeigen, wann welcher Kontrollumfang nötig wird.

Referent

Diplom-Finanzwirt Wolfgang Herdegen

Teilnehmerentgelt

70 EUR pro Person

30 EUR für Teilnehmer am Seminar „Zollrechtliche Exportabwicklung“
(Bezahlung nach Rechnungserhalt)

Themenschwerpunkte

  • Genehmigungsbedürftige Ausfuhr - Allgemeines
  • Zulässigkeitsprüfung
  • Dual-Use-Verordnung
  • Genehmigungspflichten
  • Embargos
  • „Anti-Folter-VO“
  • Innergemeinschaftlicher Handel
  • Arten von Genehmigung
  • Auskunft zur Güterliste – Nullbescheid
  • Exportkontrolle – Beispiele
Art
Seminar
Termin / Dauer

17.12.2018, 17:15 Uhr bis 17.12.2018, 20:30 Uhr

Es sind nur noch wenige Plätze frei.

Ort
IHK Akademie Mittelfranken
Walter-Braun-Straße 15
90425 Nürnberg
Preis
70,00 Euro
inkl. Tagungsgetränke und Seminarunterlagen
 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick