Telefon: +49 911 1335-1335
Kulturförderung

Kulturhauptstadt 2025

Nürnberg hat sich um den Titel "Kulturhauptstadt Europas 2025" beworben: Ein Jahr lang wollte die Stadt sich als Zentrum des europäischen Kulturlebens profilieren. Nach mehreren Jahren der Vorbereitung und der Erarbeitung der Bewerbungsunterlagen wurde allerdings Anfang 2021 die Stadt Chemnitz von einer Jury als "Europäische Kulturhauptstadt Europas 2025" bestimmt.

Der Titel "Kulturhauptstadt" wird seit 1985 von der Europäischen Union jeweils für ein Jahr an zwei Städte verliehen, die sich mit ihren Bewerbungen gegen die Konkurrenten durchsetzen konnten. Für den Zeitraum eines Jahres können die Kulturhauptstädte mit hoher Aufmerksamkeit rechnen und ihr Image als Kulturzentrum verbessern.

Der Stadtrat der Stadt Nürnberg hatte am 14. Dezember 2016 offiziell beschlossen, sich um den Titel "Kulturhauptstadt" zu bewerben. Ein Jahr später nahm das Bewerbungsbüro seine Arbeit auf. Seine Aufgabe war es, sich in den kommenden Jahren um die Ausarbeitung der offiziellen Bewerbung und des umfangreichen Bewerbungsbuches zu kümmern. Außerdem suchte es – unter anderem im Rahmen eines "Open Call" – nach konkreten Projekte, sammelte Ideen und regte Bürger, Künstler- und Kulturschaffende sowie weitere Akteure dazu an, sich an der Bewerbungsphase aktiv zu beteiligen.

 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner/innen auf einen Blick