Telefon: +49 911 1335-335
Standortbedingungen/Infrastruktur

Stellungnahmen zu überregional bedeutsamen Verkehrsinfrastrukturprojekten als TÖB (Träger öffentlicher Belange) (§ 28 a Abs. 1 PBefG, § 17 FStrG)

 

Ansprechpartner (2)

Dipl.-Geograph Ulrich Schaller

Dipl.-Geograph Ulrich Schaller

Fachreferent für Verkehrsinfrastruktur, nachhaltige Logistik und intelligente Mobilität Tel: +49 911 1335 415
Dipl.-Kffr. Martina Stengel

Dipl.-Kffr. Martina Stengel

Raumplanung und Standortberatung, Standortportal Bayern (SISBY) Tel: +49 911 1335 452

Bei Verkehrsinfrastrukturprojekten, die überregionale Bedeutung haben, bringt sich die IHK Nürnberg für Mittelfranken als Träger öffentlicher Belange ein. Bei solchen Projekten kann es sich z. B. um ICE-Trassen, S-Bahn-Trassen, Fernstraßen-Neubauten oder Straßenbahn-Neubauten handeln.

In der Regel ist die IHK in der Planungsvorbereitung involviert und bringt sich mit konkreten Forderungen ein. So sollen die Interessen der mittelfränkischen Wirtschaft berücksichtigt werden.

Einzelgesetzliche Zuweisung
Produktnummer: 1.83 - Stand: 05.06.2019
 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick