Telefon: +49 911 1335-1335

Radio 8

25 Jahre auf Sendung

Am 9. September 1988 um 5.55 Uhr war es soweit: der private Radiosender Radio 8 in Ansbach ging auf Sendung. Inzwischen umfasst das Sendegebiet die Landkreise Ansbach, Neustadt/Aisch – Bad Windsheim und Weißenburg-Gunzenhausen.

„Mittlerweile ist Radio 8 ein etabliertes Medium. Übrigens das einzige, das redaktionell wie werblich das gesamte Westmittelfranken versorgt“, sagt Geschäftsführer Torsten Mieke. Im Oktober 2012 hat der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) die Genehmigung für das „Mega-Herz für Mittelfranken“ (so der Werbeslogan des Senders) um acht Jahre verlängert. Ebenfalls um acht Jahre verlängert wurde das jugendorientierte Hörfunkangebot Radio Galaxy Ansbach. Das Programm versorgt die kreisfreie Stadt Ansbach und den Landkreis Ansbach über die UKW-Hörfunkfrequenz 105,8 MHz.

Bereits elfmal erhielt Radio 8 den begehrten Bayerischen Hörfunkpreis, der alljährlich von der BLM vergeben wird. „Auch im Urteil der Hörer verzeichnet der Sender kontinuierlich Erfolge. Aktuell verfolgen laut Reichweitenforschung 141 000 Personen das Programm regelmäßig“, so Mieke. Radio 8 mit seinen 30 Mitarbeitern finanziert sich als privates Hörfunkunternehmen ausschließlich eigenverantwortlich, der überwiegende Anteil der Einnahmen wird aus dem Verkauf von Werbezeiten generiert. Senderchef Mieke: „Aufgrund konsequenter Kundenorientierung und entsprechender Werbeerfolge freut sich Radio 8 über positive Bilanzen.“

Autor: 
hpw.
 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 11|2013, Seite 63

 
Device Index

Alle Ansprechpartner/innen auf einen Blick