Telefon: +49 911 1335-335

Symposium Kultur- und Kreativwirtschaft

Wie digital wird der Werbemarkt?

Digitalisierung, Handy mit Icons © metamorworks/GettyImages.de

Der Werbemarkt steht im Fokus des nächsten Symposiums zur Kultur- und Kreativwirtschaft der Europäischen Metropolregion Nürnberg (EMN).

Am Dienstag, 13. November geht es im Nürnberger Rathaus in mehreren Workshops und einer Podiumsdiskussion um innovative Werbewege und -strategien. Kommunikationsexperten aus werbetreibenden Unternehmen und Agenturen berichten über aktuelle Projekte und über Digitalisierung in der Werbebranche. Die Referenten kommen u. a. von Adidas, Commerzbank, Immowelt, Publicis Pixelpark, Stabilo und Uvex.

Die Veranstaltung wird von den EMN-Foren „Kultur“ sowie „Wirtschaft & Infrastruktur“ organisiert. Die Europäische Metropolregion Nürnberg hatte in den vergangenen Jahren bereits mehrere Symposien zu verschiedenen Teilbereichen der Kultur- und Kreativwirtschaft veranstaltet. Dabei ging es u. a. um Musik- und Designwirtschaft, Software- und Gamesindustrie, Kunst- und Buchmarkt sowie Presse- und Rundfunkmarkt.

Anmeldungen (bis 7. November): www.metropolregionnuernberg.de

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 10|2018, Seite 33

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick