Telefon: +49 911 1335-1335

TH Nürnberg

Zerstörungsfreie Prüfung und 3D-Scans

An der Technischen Hochschule Nürnberg (TH) werden Methoden und Technologien weiterentwickelt, um Bauteile zerstörungsfrei zu untersuchen und Geometrien durch 3D-Scans abzubilden. Prof. Dr.-Ing. Michael Koch vom TH-Institut „Ohm-CMP“ stellt dieses Know-how bei Röntgenverfahren und bei der 3D-Erfassung von Oberflächen auch Unternehmen aus der Region zur Verfügung. Geplant sind ab 2022 ein umfangreicher Online-Kurs sowie zweitägige Schulungen an der TH, bei denen die Teilnehmer die verschiedenen Technologien vor Ort ausprobieren können. Interessierte Unternehmen können sich bereits jetzt melden. Wenn eine ausreichende Zahl von Betrieben bis 15. September ihr Interesse bekundet, ist auch eine EU-Förderung aus ESF-Mitteln möglich.

 

 

Externer Kontakt:

TH Nürnberg, Institut Ohm-CMP, Prof. Dr.-Ing. Michael Koch, Tel. 0157 84276770, michael.koch@th-nuernberg.de

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 09|2021, Seite 13

 
Device Index

Alle Ansprechpartner/innen auf einen Blick