Telefon: +49 911 1335-1335
Ausbildung

IHK-Girls'Day – "Ich werde Chefin"

IHK-Girls

Mehr Mädchen in MINT-Berufen? Unbedingt! Dafür steht der bundesweite Girls’Day. Zugleich kann er aber auch Lust darauf machen, in die Selbstständigkeit zu gehen und später einmal selbst Chefin zu werden. Das ist das Ziel der IHK-"Girls'Day"-Aktion unter dem Motto "Ich werde Chefin", die am diesjährigen "Girls'Day" am 25. April 2024 stattfindet.

Seit nunmehr 20 Jahren gibt es den bundesweiten Girls’Day. Sein Ziel von Anfang an: Er will Mädchen für Berufe interessieren, die immer noch mehr von Jungen gewählt werden, Berufe im Bereich von Mathematik, IT, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Die IHK-Aktion „Ich werde Chefin!“ geht einen Schritt weiter: es werden Schülerinnen ab der 8. Klasse angesprochen, die sich für die Selbstständigkeit und fürs Unternehmerinnentum interessieren.

Werden Sie Gastgeberin und laden Sie die Schülerinnen in Ihr Unternehmen ein!

Dafür werden Unternehmerinnen gesucht, die drei bis fünf oder auch mehr Mädchen einen halben Tag in ihr Unternehmen einladen und ihnen Einblicke geben:

  • Wie gründet oder übernimmt man ein Unternehmen?
  • Wie sieht der Alltag einer Unternehmerin aus?
  • Wie entsteht ein Produkt und kommt auf den Markt?
  • Wie ticken Unternehmerinnen persönlich?

Das Ziel: Mädchen für die Idee der Selbstständigkeit zu begeistern.

Die Idee: Mehr Unternehmerinnen – mehr Diversity in der Wirtschaft – tun einem Standort gut. Mit dem Girls’Day möchte die IHK Nürnberg für Mittelfranken Schülerinnen ab der achten Klasse dazu inspirieren, über die Selbstständigkeit nachzudenken. Dazu besuchen die Mädchen Unternehmerinnen in ihren Unternehmen und sprechen mit ihnen über alles, was das Unternehmerinnentum ausmacht.

Die Botschaft: Je früher die Idee der Selbstständigkeit bei jungen Menschen, insbesondere aber bei jungen Mädchen, ankommt, umso besser. Denn nur dann kann Selbstständigkeit genauso normal sein wie eine Karriere in einem Unternehmen.

Für die Aktion suchen die IHKs in ganz Deutschland nach engagierten Unternehmerinnen, die an diesem Tag als Gastgeberin einen Vormittag lang die Türen ihres Unternehmens für Mädchen ab der 8. Klasse öffnen. Sie sollen den Schülerinnen zeigen, wie ein Arbeitstag als "Chefin" abläuft. Je vielfältiger die Branchen und Aufgabenbereiche, umso besser! Wie der Tag genau abläuft, liegt ganz bei Ihnen. Eine Checkliste gibt einige Ideen für die Gestaltung (material.kompetenzz.net).

Anmeldung: Ihr Angebot beim IHK-"Girls'Day 2024"

Sie möchten Gastgeberin werden und als inspirierendes Vorbild Schülerinnen für das "Unternehmerinnentum" begeistern? Dann machen Sie mit und melden Sie sich auf der Seite des "Girls'Day" an.

Um die bundesweite IHK-Aktion "Ich werden Chefin" sichtbar zu machen und die Angebote aus Mittelfranken auf dieser Seite präsentieren zu können, würden wir uns freuen, wenn Sie ihr Angebot mit folgenden Fotos und Textbausteinen versehen.

  • Angebotstitel:
    [Ihr Angebotstitel] – "Ich werde Chefin" (IHK-Girls'Day 2024)
  • Bild (beim Angebot mit einstellen):
    Grafik für die "Ich werde Chefin!"-Aktion
  • Kurzbeschreibung Ihres Angebotes:
    Fügen Sie am Ende Ihrer Angebots-Beschreibung bitte folgenden Absatz ein:

    "Dieses Angebot ist Teil der Initiative „Ich werde Chefin – IHK-Girls'Day der IHK Nürnberg für Mittelfranken", durch die mehr junge Mädchen Lust auf Selbständigkeit bekommen sollen. 

Jetzt als Gastgeberin zur "Girls'Day"-Aktion "Ich werde Chefin" anmelden (www.girls-day.de)

 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner/innen auf einen Blick