Telefon: +49 911 1335-335
Ausbildung

Wie werde ich Ausbildungsbetrieb?

Wie werde ich Ausbildungsbetrieb?

© monkeybusinessimages/Thinkstock.com

 

Ansprechpartner (1)

KundenService

KundenService

Wir sind gerne für Sie da! Tel: +49 911 1335 335

Sie möchten in Ihrem Unternehmen junge Menschen ausbilden? Sie benötigen in der Zukunft Fachkräfte? Bisher haben Sie noch nicht ausgebildet? Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg zum Ausbildungsbetrieb.

Durch Ausbildung sichern Sie sich Ihre Fachkräfte für morgen. Damit Sie ein Ausbildungsbetrieb werden können, müssen Sie einige Voraussetzungen erfüllen. 

Voraussetzungen für neue Ausbildungsbetriebe

Damit Sie ausbilden dürfen, muss Ihr Betrieb nach Art, Einrichtung und personeller Besetzung geeignet sein.

  • Der Umfang der Produktions- bzw. Arbeitsverfahren bzw. Dienstleistungen stellt sicher, dass alle Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten der Ausbildungsverordnung vermittelt werden können.
  • Die für die Ausbildung vorgesehene Person ist persönlich und fachlich geeignet.

Sie haben Probleme bei diesen Voraussetzungen? Wir helfen Ihnen gerne – z. B. können Sie fehlende Inhalte über eine Verbundausbildung vermitteln.

Grundlagen der Ausbildung

Grundlage jeder Ausbildung ist die Ausbildungsordnung der verschiedenen Berufe. Aktuell gibt es etwa 350 verschiedene Ausbildungsberufe. Wir geben Ihnen gerne zusätzlich detaillierte Informationen zu den Berufsbildern und unterstützen Sie bei der Suche nach dem richtigen Beruf.

Wir beraten Sie persönlich!

Sie haben rechtliche, organisatorische oder inhaltliche Fragen zur Ausbildung? Sie benötigen Unterstützung bei der Auswahl der richtigen Ausbildungsberufe oder bei der Ausbildung Ihrer Ausbilder?

Die Ausbildungsberater/innen Ihrer Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken beraten Sie gerne direkt vor Ort – natürlich für Sie kostenfrei! Sie erhalten wertvolle, praktische Hinweise zur Planung und Durchführung der Ausbildung sowie zum Umgang mit Auszubildenden.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit
unseren Ausbildungsberater/innen auf!

10 Vorteile für Sie als Ausbildungsbetrieb

  1. Sie sichern Ihren künftigen Fachkräftebedarf
  2. Sie ersparen sich lange Einarbeitungszeiten für neues Personal
  3. Sie gewinnen motivierte Mitarbeiter/-innen
  4. Sie reduzieren Fehlbesetzungen
  5. Sie verjüngern Ihre Belegschaft
  6. Sie steigern die Flexibilität Ihrer Mitarbeiter/-innen
  7. Sie erhöhen Ihre Wettbewerbsfähigkeit
  8. Sie reduzieren die Kosten für Personalsuche
  9. Sie haben als IHK-Ausbildungsbetrieb ein positives Image
  10. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen Integration junger Menschen
 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick