Telefon: +49 911 1335-1335
Prüfungen

Sachkundeprüfung: Immobiliardarlehensvermittler

Sachkundeprüfung: Immobiliardarlehensvermittler

© bee32 - ThinkstockPhotos

 

Ansprechpartner (1)

Regine Theiler

Regine Theiler

Sachkundeprüfungen Finanzanlagenvermittler, Berufskraftfahrer, Bewachungsgewerbe, Versicherungsvermittler Tel: +49 911 1335 2128

Seit dem 21. März 2016 benötigen Vermittler von Immobiliar-Verbraucherdarlehensverträgen oder entsprechender Finanzierungshilfen auf Grund von europarechtlichen Vorgaben eine Erlaubnis als Immobiliardarlehensvermittler (§ 34i GewO).

Seitdem müssen Immobiliardarlehensvermittler ihre Sachkunde durch eine entsprechende Prüfung oder eine gleich gestellte Berufsqualifikation nachweisen. Durch die Sachkundeprüfung nach § 34i  der Gewerbeordnung erbringt der Prüfling den Nachweis, über die zur Ausübung der in den § 34i genannten Tätigkeiten erforderliche fachspezifische Produkt- und Beratungskenntnisse zu verfügen.

In Bayern wird die Erlaubniserteilung und Registrierung nach §34i (mit Ausnahme des IHK-Bezirks Aschaffenburg) zentral von der IHK für München und Oberbayern durchgeführt. Informationen zum Erlaubnis-Verfahren finden Sie in unserem Geschäftsbereich Recht | Steuern.

Lehrgänge zur Vorbereitung

Bekannte Lehrgangsangebote von regionalen und überregionalen Anbietern, die auf IHK-Prüfungen vorbereiten, können jederzeit über das Weiterbildungsinformationssystem (WIS) www.wis.ihk.de nachgefragt werden. Auch Lehrgangs- und Seminaranbieter können sich in dieser Datenbank eintragen. Diese Datenbank ist eine unvollständige, nicht wertende Nennung von Anbietern und stellt keine Empfehlung der IHK dar.

Prüfungstermine

Die aktuellen Prüfungstermine "Sachkundeprüfung Immobiliarderlehensvermittler IHK" finden Sie im Anmeldeformular. Am Ende dieser Seite finden Sie weitere Dokumente mit Informationen zur Sachkundeprüfung.

 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick