Telefon: +49 911 1335-1335
IT | E-Business | Datenschutz

Nürnberg Digital Festival 2024 – #nuedigital

Nürnberg Digital Festival 2024 – #nuedigital

© Nürnberg Digital Festival

Nürnberg wird wieder gelb: Vom 1. bis 10. Juli findet wieder das "Nürnberg Digital Festival" statt und vernetzt die "Tech-Community" in Mittelfranken. Geplant sind mehr als 300 Events – von Vorträgen über Workshops bis hin zu Ausstellungen und (Un-)Konferenzen ist alles dabei.

Wie im vergangenen Jahr, ist die IHK Nürnberg für Mittelfranken auch 2024 wieder als Kooperationspartner, Veranstalter und Gastgeber mit an Bord. Wir freuen uns auf bekannte Veranstaltungen wie den XR Day oder den KI-Stammtisch, aber auch auf neue Formate wie den "Innovation Night" mit dem 1. FC Nürnberg oder den Workshop-Tag "Chefsache Cybersecurity". Das Programm mit der Möglichkeit zur Anmeldung ist auf nuernberg.digital verfügbar.

#nuedigital-Events unserer IHK 2024

 

2. Juli: "Innovation Night" gemeinsam mit dem 1. FC Nürnberg

Innovation ist der Schlüssel zum unternehmerischen Erfolg – und meist beginnt dieser auch mit einer innovativen Idee. Doch um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben und sich nicht von der Konkurrenz überholen zu lassen (oder gar durch Disruption vom Markt verdrängt zu werden), ist kontinuierliche Innovation entscheidend.

Wir laden Euch herzlich ein, gemeinsam mit führenden Business-Experten aus den innovativsten Unternehmen der Region wie Schaeffler, adidas, Bisping & Bisping und der FAU darüber zu diskutieren, wie Innovation langfristig erfolgreich sein kann. Im Mittelpunkt stehen Fragen wie: Was ist Innovation wirklich und welche Bedeutung hat sie für Unternehmen? Wo ist Innovation im Unternehmen verankert und wie werden neue Ideen entwickelt und umgesetzt? Wie wird über neue Ideen und Konzepte entschieden, was kommt zur Umsetzung und was nicht? Welche Unternehmenskultur und welches Mindset sind für Innovation unerlässlich?

Die Veranstaltung wird von Frauke Wille, Leiterin Kommunikation der IHK, und Dirk Schlünz, Geschäftsführer der 1. FC Nürnberg Marketing GmbH, moderiert.

Zur Anmeldung

 

4. Juli: "XR Day 2024" – Virtual Reality, Augmented Reality, Metaverse

Mittlerweile ist der "XR Day" schon ein traditionelles Highlight im Rahmen des Nürnberg Digital Festival. Nimm Teil an einer faszinierenden Reise in andere Welten! Beim XR Day präsentieren Unternehmen ihre neuesten Produkte, innovativen Ideen und visionären Projekte aus den Bereichen Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR) und Mixed Reality (MR). Natürlich kannst Du diese neuen Welten nicht nur auf der Leinwand sehen, sondern live vor Ort erleben. Also: Setz' die Brille auf und überschreite mit uns die Grenzen wer Wirklichkeit. Für die Möglichkeit zum Netzwerken und das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt!

Zur Anmeldung

 

4. Juli: "KI-Stammtisch Sustainable AI in Nürnberg"

Es erwarten euch spannende Impulsvorträge von Expert:innen zu den Themen KI und Nachhaltigkeit, sowohl aus Sicht der Wissenschaft als auch aus wirtschaftlicher Sicht. Fragen stellen, mit diskutieren und Netzwerken ist ausdrücklich erlaubt und erwünscht. Tauscht euch im Nachgang mit unseren Expert:innen aus, knüpft Kontakte mit Gleichgesinnten und erweitert eurer Netzwerk bei Getränken und Snacks. Wir freuen uns darauf, euch zu einem Abend voller Inspirationen, Dialog und Vernetzung einzuladen. Entdeckt mit uns, wie KI die Zukunft der Nachhaltigkeit beeinflussen und formen kann.

Zur Anmeldung

 

5. Juli: "Die Organisation von morgen gestalten" mit enableYou

Leiten und Führen von Unternehmen war noch nie so herausfordernd wie jetzt. Die Welt ist in Bewegung und unsicherer, brüchiger und schnelllebiger denn je. Steigende Energiepreise, Inflation, Bürokratie und Fachkräftemangel stellen uns täglich auf die Probe.

Wie kann ich meine Organisation gestalten, um zukunftsfähig zu sein? Wie kann ich Bürokratie in meiner Organisation abbauen?, Talente anziehen und halten und für Gen Z attraktiv werden? Und wie erzeuge ich mehr „Bock auf Arbeit“? Das erfährst du in unserer Veranstaltung "Die Organisation von morgen gestalten".

Zur Anmeldung

 

5. Juli: "Sketchnotes und Whiteboards – passt das zusammen?"

Sucht Ihr nach neuen Wegen, Eure Lern- und Präsentationsfähigkeiten zu verbessern? Dann laden wir Euch herzlich zu unserem Workshop "Sketchnotes und Whiteboards – passt das zusammen?" ein. Gemeinsam mit 25 Gleichgesinnten könnt Ihr in der IHK Akademie Mittelfranken innovative Methoden wie Sketchnotes und Whiteboards sowie deren Integration mit virtuellen Tools erkunden.

In diesem Vormittagsworkshop werdet Ihr die Möglichkeit haben, diese Techniken auszuprobieren und zu üben, um wertvolle Kompetenzen zu erwerben. Ihr lernt, Inhalte effektiver zu strukturieren und Euer Lernpensum spielerisch zu bewältigen. Taucht ein in die Welt des visuellen Denkens, Präsentierens und Lernens und entdeckt, wie Bilder in vielen Zusammenhängen hilfreich sein können.

Bringt Eure eigenen Erfahrungen und Ansätze mit und lasst Euch von unseren Experten Peter Schmitt und João Neisinger zu neuen Ideen und Methoden inspirieren.

ZUR ANMELDUNG

 

5. Juli: "Deine Ideen zählen – Gestalte Bayerns Förderzukunft mit FAZID!"

Sei dabei, wenn wir die Zukunft der digitalen Förderverfahren in Bayern neu gestalten! Im Rahmen eines interaktiven Workshops, organisiert von byte zusammen mit der Handwerkskammer und der Industrie- und Handelskammer, bekommst Du die einmalige Chance, direkt Einfluss auf die Entwicklung der neuen Fördermanagementplattform "FAZID" zu nehmen. Denn mit FAZID erleichtern wir Unternehmen künftig die Orientierung in Bayerns "Förderdschungel".

Wir präsentieren Dir unseren ersten Entwurf und möchten Deine Ideen und Erfahrungen hören, um das System optimal auf die Bedürfnisse der Unternehmerinnen und Unternehmer abzustimmen. Die Veranstaltung dauert etwa 2,5 Stunden und bietet neben der Arbeitssession auch die Möglichkeit zum Networking. Im Anschluss kannst Du Dich bei einem kleinen Imbiss mit anderen Branchenkolleginnen und -kollegen austauschen und wertvolle Kontakte knüpfen.

Dein Input ist entscheidend, um die Förderlandschaft in Bayern einfacher, einheitlicher und transparenter zu gestalten. Mach mit und hilf uns, ein System zu entwickeln, das wirklich funktioniert. Wir freuen uns auf Deine Teilnahme und Deine Ideen!

Zur Anmeldung

 

8. Juli: "Chefsache Cybersecurity" – Alles rund um IT-Sicherheit für Unternehmen 

In einer Zeit, in der Cyberangriffe immer raffinierter werden und jedes Unternehmen treffen können, ist gute Vorbereitung alles! Bist du bereit, deine Cybersicherheit auf das nächste Level zu heben? Dann komm zu unserem IT-Sicherheits-Event. Hier erklärt IT-Sicherheitsexperte Thomas R. Köhler, warum Cybersicherheit Chefsache ist und welche Maßnahmen unverzichtbar sind, um dein Unternehmen zu schützen. Zudem bieten Gesprächspartner/innen aus der Staatsanwaltschaft und der Versicherungsbranche Einblicke in aktuelle Bedrohungen und Schutzstrategien.

Dieses Event ist für alle, die sich für IT-Sicherheit interessieren und ihr Wissen erweitern möchten. Mach mit und lerne, wie du dein Unternehmen effektiv gegen Cyberbedrohungen absichern kannst!

Zur Anmeldung

 

9. Juli: Event mit dem Verband Deutscher Industrie Designer e.V. (VDID Bayern)

Wie erschafft man Produkte, die nicht nur gut aussehen, sondern auch intuitiv zu bedienen sind und eine starke emotionale Bindung zum Kunden aufbauen? Wie kann man Funktionalität, Ergonomie und Benutzererfahrung verbinden? Industriedesigner/innen sorgen für mehr als nur ästhetische Gestaltung: Ihre Arbeit ist entscheidender Faktor für den Erfolg von Produkten und Unternehmen. 

Wir laden ein zum Design-Gipfeltreffen mit dem Verband Deutscher Industrie Designer e.V. (VDID Bayern). Seien Sie dabei und erleben Sie, wie innovative Gestaltung aus einem durchschnittlichen Produkt einen herausragenden Erfolg machen kann!

Zur Anmeldung

Andere #nuedigital-Events im "Haus der Wirtschaft"

  • Mittwoch, 3. Juli: "Finsurtech Fantasy", veranstaltet von DATEV und der Nürnberger Finanz Community (Sopra Financial Technology, codecamp:N, Umweltbank, ING, Consors, TeamBank, msg for Banking und Adorsys)
  • Mittwoch, 3. Juli: "Chaos FIRST" mit dem Fast Impact Response Service Team (FIRST) der Bundesagentur für Arbeit
  • Donnerstag, 4. Juli: KI-Stammtisch Sustainable & AI in Nürnberg mit der Hochschule Ansbach, Mittelstand-Digital Zentrum Franken
  • Dienstag, 9. Juli: KI meine neue Kollegin mit dem Kompetenz Center für KI und Machine Learning der Bundesagentur für Arbeit

Rückblick: Das Nürnberg Digital Festival 2023

Das Nürnberg Digital Festival 2023 fand vom 3.–13. Juli statt. Die zahlreichen Veranstaltungen im Rahmen des Festivals waren in zehn Tracks eingeteilt, die sich an Entwickler und Technologie-Experten (AI & Machine Learning, Design & UX, Coding & DevOps, Cyber Security, Cloud & Infrastructure) und an Fach- und Führungskräfte bzw. allgemein an die interessierte Öffentlichkeit richteten (Marketing & Kommunikation, Kultur und Gesellschaft, Business & New Work, Sustainability, Games &). Mit mehr als 200 Programmpunkten und 15.000 Teilnehmer/innen insgesamt war das Festival 2023 wieder ein wahrer Höhepunkt des Jahres.

Unsere IHK war als Kooperationspartner, Veranstalter und Gastgeber dabei und durfte mehrere Events wir im "Haus der Wirtschaft" präsentieren: Von unserer großen Konferenz zu „Künstlicher Intelligenz und Cybersicherheit“, einem Veranstaltungstag zum Thema "Industrie 4.0" zusammen mit der FAU, als Gastgeber für die Bundesagentur für Arbeit und für die Bayerische Agentur für Digitales oder auch als "Kneipe" für den Stammtisch des "KI Hub Bayern" zusammen mit AnKit der Hochschule Ansbach.

Besonders stolz sind wir auf den Workshop "KI Insights: Workshop für innovative Anwendungsfälle", der ganz spontan in einer Pause unserer KI- und Cybersicherheits-Konferenz entwickelt wurde: Nachdem viele Teilnehmer sich in der Fragerunde Anregungen dazu gewünscht hatten, wie man im eigenen Unternehmen Anwendungsfälle für KI finden kann, beschlossen die Experten des KI Regionalzentrum Unterfranken der TH Aschaffenburg zusammen mit dem Nürnberg Digital Festival und unserer IHK, einen zusätzlichen Praxisworkshop anzubieten – ein tolles Beispiel dafür, wie agil und innovativ die Events des #nuedigital sein können.

Wenn Sie auf diesen Platzhalter klicken, werden Inhalte von www.youtube.de nachgeladen. Dabei erhält der Anbieter Zugriff auf personenbezogene Daten wie ihre IP-Adresse. Weitere Informationen erhalten Sie unter ihk-nuernberg.de/datenschutz
Videos immer laden Dieses Video laden
Wenn Sie auf diesen Platzhalter klicken, werden Inhalte von www.youtube.de nachgeladen. Dabei erhält der Anbieter Zugriff auf personenbezogene Daten wie ihre IP-Adresse. Weitere Informationen erhalten Sie unter ihk-nuernberg.de/datenschutz

#nuedigital-Events der IHK 2023

 

5. Juli 2023, 15:00 – 16:30: "Survival of the Mittelstand – Digitalisierung einfach machen!"

Wo drückt der Schuh bei der Digitalisierung des deutschen Mittelstands? Wie können auch kleine Unternehmen davon profitieren, damit wieder Chancengleichheit am Markt herrscht? Welche praktischen Erfahrungen können andere Unternehmen bereits aufzeigen?

Echte Use Cases, harte Fakten, Tipps zur Effizienzsteigerung, nützliche Tools, Austausch mit Gleichgesinnten in einem lockeren Afterwork. Am "Roundtable" mit dabei: Unternehmer/innen aus dem Mittelstand und Vertreter/innen der Wirtschaft. Gastgeberin Constanze Oschmann/ CEO SELLWERK und Vizepräsidentin der IHK Nürnberg zusammen mit Talk Partner Herr Hakim Ayaita der DATEV im Gespräch mit Unternehmer/innen. Moderiert von Dr. Christina Blumentritt (Fachausschuss Kommunikation und Medien der IHK Nürnberg / SELLWERK Solutions).

 

6. Juli 2023, 16:00 – 21:00 Uhr: "Künstliche Intelligenz und Cybersicherheit – Was Unternehmen bewegt"

Läuft Dein Geschäft noch oder wurdest Du schon gehackt? Don‘t worry: Vielleicht sichert künftig Künstliche Intelligenz Deine Systeme. Security und AI – beide Themen auf einer Konferenz im Rahmen des Nürnberg Digital Festivals! Sei dabei! Zu den beiden Mega-Themen unserer Zeit haben wir gemeinsam mit dem Bayerischen Staatsministerium für Digitales spannende Speaker und Use Cases auf das Podium geholt. 

Künstliche Intelligenz und Cybersicherheit – Was Unternehmen bewegt

 

10. Juli 2023, 13:30 – 15:30 Uhr: "Data-Driven Innovation: Unsere Journey Richtung Open Data Bayern"

Copernicus, das Erdbeobachtungsprogramm der Europäischen Union, ist ein Paradebeispiel für den freien Zugang zu Daten in Form von Open Data. Daraus resultierende Geschäftsmodelle machen den Mehrwert offener Daten evident und zeigen: Daten sind der Treibstoff der Digitalisierung. Mit Open Data Bayern setzt die byte, Bayerische Agentur für Digitales, in enger Kooperation mit dem Bayerischen Staatsministerium für Digitales auf einen Neustart: Daten aus der Verwaltung sollen umfassend sichtbar, nutzbar und vernetzt werden. Unsere Vision dabei: "Ein besseres Bayern durch Daten. Einfach, vertrauenswürdig, vernetzt."

Im Workshop ging es auf eine interaktive Reise in die Welt der offenen Daten begeben. Ausgangspunkt war dabei das minimum viable product (MVP) des Open Data Portals: unter opendata.bayern.

 

11. Juli 2023, 17:00 – 21:00 Uhr: "IdeenPitch Region Nürnberg"

Der Ideen Pitch bot Gründer/innen die Gelegenheit, ihre Geschäftsidee einem aufgeschlossenen Publikum zu präsentieren. Vorgetragen haben auch bei diesem TErmin wieder Entrepreneure in verschiedenen Gründungsstadien.

Der #IdeenPitchRegionNbg ist ein Kooperationsprojekt von: BayStartUp, CoWorking Space Nürnberg, ESA BIC Bavaria, FAU Erlangen-Nürnberg/existency, IGZ Nürnberg-Fürth-Erlangen, IHK Nürnberg für Mittelfranken, Josephs, Klee Center Existenzgründerzentrum, Landratsamt Nürnberger Land, LfA Förderbank Bayern, Medical Valley EMN, OM7, Stadt Erlangen, Stadt Fürth, Stadt Nürnberg, STARTUP TEENS Netzwerk e.V., TH Nürnberg/OHM-Potentiale, ZOLLHOF Tech Incubator.

 

13. Juli 2023, 13:00 – 17:00 Uhr: "KI Insights: Workshop für innovative Anwendungsfälle" (Nürnberg Digital Festival / IHK Nürnberg / Technische Hochschule Aschaffenburg)

Das Workshop-Angebot wurde während unserer Konferenz über KI und Cybersicherheit spontan aus der Taufe gehoben, um die Schlüsselfrage "Wie kann ich KI in meinem Unternehmen einsetzen?" zu beantworten. Im Rahmen des Workshops konnten Teams aus Unternehmen auch ohne Vorkenntnisse in vier Stunden eigene Anwendungsfälle für Künstliche Intelligenz finden und unter fachlicher Anleitung entwickeln. Unterstützt wurden sie dabei von Kevin Geis, Koordinator des KI Regionalzentrum Unterfranken der TH Aschaffenburg, und seinem Team. Für die Teilnahme war eine Bewerbung nötig.

Besonders relevant für Unternehmen, die Künstliche Intelligenz im Alltag einsetzen möchten, ist das Programm "KI-Transfer plus" (www.ki-transfer-plus.de), bei dem Experten die Betriebe bei der Einführung unterstützen.

Andere #nuedigital-Events in unserem "Haus der Wirtschaft"

 

7. Juli 2023, 09:00 – 16:00 Uhr: "Die Zukunft der intelligenten Fertigung?" (IIP-Ecosphere vertreten durch Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)

Im Fokus dieses großen Industrie 4.0- und KI-Events standen erfolgreichen Anwendungsfällen und Erfahrungen aus der Praxis. Veranstalter war der Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

 

11. Juli 2023, 16:00 – 19:00 Uhr: "AI for the public good: Einsatz von KI in der Bundesagentur für Arbeit" (IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit)

Wie nutzt die Bundesagentur für Arbeit (BA) Künstliche Intelligenz zur Verbesserung ihrer Services? Das IT-Systemhaus der BA ist für über 100 Fachverfahren verantwortlich. Das reicht von Software zur Berechnung des Kindergeldes über die Vermittlung und Beratung bis zur Auszahlung des Bürgergeldes. Im Kompetenzzentrum für KI im IT-Systemhaus werden KI-Lösungen und datenbasierte Produkte gebaut, um Prozesse zu verbessern und Entscheidungen zu unterstützen. Welche Chancen und Risiken sind dabei zu beachten?

Bei diesem Event gab es einen Überblick über KI-Themenfelder in der größten Behörde Deutschlands und einen Blick hinter die Kulissen. Die Teilnehmer haben erfahren, wie die BA  Machine Learning Modelle trainiert und mit Governance Prozessen zur Datenethik einen Rahmen für den Einsatz von vertrauenswürdiger KI geschaffen hat und lebt.

 

12. Juli 2023, 16:00 – 19:00 Uhr: "Digitale Barrierefreiheit – All inklusiv?!" (IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit)

Wie können Menschen mit Behinderungen beteiligt werden? Inklusion und Barrierefreiheit sind auch in der IT so aktuell wie nie zuvor. Verbesserte Zugänglichkeit klingt in der Theorie einfach, doch die Praxis sieht anders aus, denn digitale Barrierefreiheit ist facettenreich. Wie arbeiten Menschen, die blind sind? Wie kann eine Qualifizierung der Entwickler/-innen erfolgen? Was hat sich bewährt und wo sind wir gescheitert? An verschiedenen Stationen konnten die Teilnehmer hautnah erleben, welche Möglichkeiten und Herausforderungen digitale Barrierefreiheit mit sich bringt. Die Referenten zeigten, welche Reise das IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit bereits hinter sich hat und welche Dinge es dabei lernen konnte.

 

12. Juli 2023, 17:00 – 20:00 Uhr: "KI-Stammtisch des KI-Hub Bayern" (KI-Hub Bayern - AN[ki]T / KI-Bundesverband / fraunhofer ILS)

Der Stammtisch des KI-Hub Bayern (ankit.hs-ansbach.de) bot die Möglichkeit einen Blick in die Zukunft zu werfen und hautnah zu erleben, wie KI die Zukunft revolutionieren kann.  Den Auftakt bildete eine faszinierende Reise in die Zukunft mit dem Experiment „AI talks to AI“, in dem zwei Social Robots mit Hilfe eines Sprachmodells autark ein Gespräch führten. Danach nahmen die Experten von CGI die Teilnehmer mit in die Städteplanung der Zukunft (Stichwort "Digital Twins"). 

Hintergrund

Das Nürnberg Digital Festival ist eine jährlich stattfindende Veranstaltungsreihe der digitalen Community für die gesamte Metropolregion Nürnberg. 2012 unter dem Namen "Nürnberg Web Week" gestartet, vernetzt sie Menschen und Organisationen aus Wirtschaft, Technologie, Bildung und Kultur zu den zentralen Themen der Digitalisierung.

Das Festival dient als offene Plattform für Networking und den Austausch von Wissen – genauso wie für die Diskussion von Chancen und Risiken der digitalen Gesellschaft. Zahlreiche Veranstaltungen, Konferenzen, Aktionen und Workshops zeigen das wirtschaftliche und kreative Potenzial der Region und etablieren sie als Vorreiter des digitalen Wandels. Sie richten sich an alle, die sich für das Thema Digitalisierung interessieren – an Experten und Entscheidungsträger genauso wie an Kinder, Jugendliche und Senioren.

 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner/innen auf einen Blick