Telefon: +49 911 1335-335
Innovation | Forschung | Hochschulen

Innovationspreis Bayern 2020

 

Ansprechpartner (1)

Dr. rer. nat. Elfriede Eberl

Dr. rer. nat. Elfriede Eberl

Innovationsmanagement, Forschung, Hochschulen Tel: +49 911 1335 431

Bewerbungsstart für den Innovationspreis Bayern ab 20. Januar

Der „Innovationspreis Bayern“ ist eine Auszeichnung für Unternehmen mit Innovationskraft und wird 2020 zum fünften Mal verliehen. Mit dem Preis sollen besonders erfolgreiche Innovationen bayerischer Unternehmen ausgezeichnet und gewürdigt werden.

Es werden drei Hauptpreise verliehen. Zusätzlich kann die Jury Sonderpreise in den Kategorien „Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern”, „Start-ups < 5 Jahre”, „Kooperation Wirtschaft und Wissenschaft” und „Sonderpreis der Jury“ vergeben. Neben einer Innovationspreis-Skulptur und einer Urkunde erhalten die Gewinner einen Kurzfilm über ihr Unternehmen zu Werbezwecken.

Bewerben Sie sich bis zum 3. April

Es können Bewerbungen zu innovativen Produkten, Verfahren und Dienstleistungen, die überwiegend in Bayern entwickelt worden sind, eingereicht werden. Die Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen dürfen vor nicht mehr als 4 Jahren auf dem Markt eingeführt worden sein. Die Markteinführung muss zum Zeitpunkt der Bewerbungseinreichung erfolgt sein. Teilnehmen können alle bayerischen Unternehmen. Die Teilnahme am Wettbewerb ist gebühren- und kostenfrei. Bewerbungen, die die Voraussetzungen für eine Teilnahme nicht erfüllen, können nicht berücksichtigt werden.

Wenn der Unternehmenssitz in Mittelfranken ist, dann reichen Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bei ihrer IHK Nürnberg für Mittelfranken ein. Bewerbungsunterlagen und die Richtlinie zum Preis stehen Ihnen unter www.innovationspreis-bayern.de zur Verfügung.

Jetzt Bewerbungsunterlagen herunterladen
(www.innovationspreis-bayern.de)

Wir sind gespannt zu hören, welche Innovativen Sie entwickelt haben und wie sich diese erfolgreich im Markt behaupten.

Über den Innovationspreis

Der Innovationspreis Bayern wurde im Jahr 2012 als gemeinsame Initiative des Bayerischen Wirtschaftsministeriums, des Bayerischen Industrie- und Handelskammertags sowie der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern ins Leben gerufen. Er wird in zweijährigem Rhythmus an bayerische Unternehmen verliehen, die innovative neue Produkte, Verfahren und technologieorientierte Dienstleistungen entwickelt haben. Voraussetzung ist, dass diese Innovationen bereits Markterfolg erzielt haben oder dass der Markterfolg absehbar ist. Eine Jury vergibt bis zu sieben Haupt- und Sonderpreise in verschiedenen Kategorien. Es handelt sich um Ehrenpreise, die finanziell nicht dotiert sind. Der Preis besteht aus einer Urkunde und einer Skulptur. Zudem wird jeder Preisträger in einem Kurzfilm porträtiert, der während der Preisverleihung gezeigt und den Unternehmen anschließend zu Werbezwecken überlassen wird.

 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick