Telefon: +49 911 1335-335

Verlässlicher Partner

Die vielfältigen Chancen auf dem russischen Markt sind greifbarer geworden. Sie sollten jetzt realisiert werden, trotz der nach wie vor vorhandenen Risiken. Das sagte Dr. Michail Logwinow, Beauftragter des Freistaates Bayern in Moskau, anlässlich des Russland-Sprechtages der IHK. Ebenso wie Logwinow forderte Bernd-Joachim Pantze, Stv. Leiter der Außenwirtschaftsabteilung des Wirtschaftsministeriums in München, die Unternehmen dazu auf, sich in Russland zu engagieren. Die Mitkonkurrenten aus den westlichen Industrienationen seien dort verstärkt vertreten und auch die einheimischen Unternehmen würden immer konkurrenzfähiger.

Daher sei baldiges Engagement dringend geboten. Für Russland sprächen heute politische Stabilität, konsequente Wirtschaftsreformen, höhere Transparenz und Verlässlichkeit sowie eine Annäherung an die westliche Unternehmenskultur. Positive Faktoren seien ferner die günstige wirtschaftliche Entwicklung Russlands sowie die hohe Akzeptanz gerade der deutschen Firmen.

Dass die mittelfränkischen Unternehmen die Chancen in Russland verstärkt nutzen, zeigt die Tatsache, dass 270 Unternehmen wirtschaftliche Kontakte zu russischen Unternehmen pflegen – drei Mal so viele wie noch vor zehn Jahren.
 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 05|2003, Seite 44

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick