Telefon: +49 911 1335-335

Positives Geschäftsergebnis für 2002

Die weltweit operierende Kühne & Nagel-Logistikgruppe mit Stammsitz in der Schweiz hat im Jahr 2002 einer Pressemitteilung zufolge erneut ein „sehr gutes Ergebnis“ erzielt. Trotz der schwierigen weltwirtschaftlichen Rahmenbedingungen wurde mit einem operativen Gewinn (Ebita) von 206 Mio. Euro das hohe Ertragsniveau des Vorjahres um 15,6 Prozent übertroffen. Der Gesamtumsatz der Kühne & Nagel-Organisation stieg im vergangenen Jahr um 4,4 Prozent auf 5,96 Mrd. Euro.

Der Logistikkonzern habe auch in seinem Regionalbereich Nordbayern mit Sitz in Nürnberg „ein hervorragendes Ergebnis für das Jahr 2002“ erreicht. Der Umsatz betrug 85,2 Mio. Euro, der Rohertrag wurde auf dem hohen Vorjahresniveau gehalten. Den Hauptanteil an diesem Geschäftsergebnis haben die Kerngeschäftsfelder See- und Luftfracht sowie die Kontraktlogistik. Insgesamt sind derzeit in der Region Nordbayern 240 Mitarbeiter beschäftigt, davon ca. 30 Auszubildende.
 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 07|2003, Seite 47

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick