Telefon: +49 911 1335-335

Nachwuchs selbst ausgebildet

Gerhard Reinhardt, Geschäftsführer des Nürnberger Systemhauses MR Datentechnik GmbH, ist überzeugt: „Mittel- und langfristig kann nur eine kontinuierliche Aus- und Weiterbildungspolitik den Nachwuchs an Fachkräften auf dem Arbeitsmarkt sichern.“ Deshalb zieht das 1994 mit neun Mitarbeitern gegründete Unternehmen, das mittlerweile eigenen Angaben zufolge zu den 25 größten Systemhäusern Deutschlands zählt, den Nachwuchs durch Auszubildende und Umschüler selbst heran. Denn geeignete Service- und Vertriebsfachkräfte seien sonst nur schwer zu finden. Deshalb wurden auch dieses Jahr wieder allein im Nürnberger Stammhaus drei gewerbliche und zwei kaufmännische Auszubildende bzw. Umschüler eingestellt.

Das Unternehmen betrachtet Ausstellungen und Messen als wichtige Instrumente, um sich über das Stellenangebot im EDV-Bereich zu informieren. Vertreten ist das Systemhaus auf der Hannover Messe, der Cebit und der Systems, die Ende Oktober wieder in München stattfindet. Die Systems nutzt man nicht nur, um mit potenziellen Geschäftspartnern ins Gespräch zu kommen und Innovationen vorzustellen, sondern auch um sich über Arbeitsmarkt- und Personalpolitik kundig zu machen.
 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 10|2003, Seite 24

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick