Telefon: +49 911 1335-1335

Leitmesse der Lack- und Farbenindustrie

Mit 687 Ausstellern (plus sechs Prozent) und mehr als 19 000 Fachbesuchern (plus 20 Prozent) war die European Coatings Show plus Adhesives, Sealants, Construction Chemicals 2005 in Nürnberg so groß wie nie zuvor. Internationale Lack-, Druckfarben-, Klebstoff- und Bauchemie-Hersteller sowie deren Zulieferer präsentierten zahlreiche technische Neuheiten in den Messehallen und auf den Kongressen im neuen Kongresszentrum CCN Ost der NürnbergMesse. Deutlich gestiegen ist auch die Internationalität der Fachmesse: Der Anteil ausländischer Aussteller ist von knapp 51 auf über 57 Prozent angewachsen, 55 Prozent der Fachbesucher kamen aus dem Ausland. Veranstalter der Fachmesse, die für sich beansprucht, ein globales Wirtschaftsbarometer der vertretenen Industrien zu sein, ist die Vincentz Network GmH & Co. KG, Hannover, für Organisation und Durchführung zeichnet die NürnbergMesse verantwortlich.

Insgesamt nutzten über 800 Experten aus 46 Ländern die sechs Fachkongresse, um die Weiterentwicklungen und Innovationen bei Rohstoff- und Produktionstechnik zu verfolgen. Mehr als 150 Wissenschaftler aus aller Welt informierten über aktuelle Forschungsergebnisse und stellten sich praxisbezogenen Fragen. Da kaum ein anderes Thema die Gemüter der Lackbranche derzeit mehr bewegt als die anstehende Neuordnung des Chemikalienrechts in Europa, wurde zur European Coatings Show 2005 erstmals ein eigenes Frage- und Informationsforum zur neuen EU-Chemikalienpolitik angeboten.
Die nächste European Coatings Show plus Adhesives, Sealants, Construction Chemicals findet turnusgemäß vom 8. bis 10. Mai 2007 im Messezentrum Nürnberg statt.
Autor: 
gru.
 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 06|2005, Seite 69

 
Device Index

Alle Ansprechpartner/innen auf einen Blick