Telefon: +49 911 1335-335

Nüroh Rohrhandel

Rundes Jubiläum mit runden Produkten

Auf ein halbes Jahrhundert Firmengeschichte blickt die Nüroh Rohrhandel GmbH zurück, die heute im Nürnberger Hafen 13 Mitarbeiter beschäftigt und mit dem Anspruch „Kompetenz rund um’s Rohr“ auftritt. Angefangen hatte Firmengründer Rudolf Zischer mit dem Verkauf von Rohren, später auch von Rohrverbindungsteilen. Günther Engelhardt erweiterte nach der Übernahme 1978 das Sortiment um Kupfer-Installationsrohre sowie Löt-Fittings. Außerdem änderte sich der Firmenname von „Nüroh – Nürnberger Rohrhandel Zischer & Co“ in „Nüroh Rohrhandel GmbH“.

Zwei Jahre später hatte die Firma den Schritt zum Vollsortimenter auf den Gebieten Stahl/Temperguss sowie Kupfer abgeschlossen: Neben Rohren hat Nüroh seitdem auch Verbindungsteile, Bleche, Stabstahl sowie weiteres Rohrzubehör im Angebot. Die Stahlrohre kommen beispielsweise bei Heizungs- und Sanitäranlagen zum Einsatz. Im Jahr 1995 wurde mit Edelstahl, das u.a. in den Bereichen Trinkwasser und Anlagenbau verwendet wird, die Warenpalette nochmals vergrößert.

1998 verkaufte Engelhardt seinen Betrieb schließlich an die Firma Johann Gebhard Edelstahlhandel, die beiden Unternehmen wurden miteinander verschmolzen. Mittlerweile arbeitet Gebhards Sohn Andreas im väterlichen Betrieb mit. Der 22-Jährige leitet den Ein- und Verkauf, in den nächsten fünf Jahren soll er das Unternehmen übernehmen und es als Geschäftsführer weiterführen.

Autor: 
roy.
 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 12|2006, Seite 45

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick