Telefon: +49 911 1335-1335

Dr. Steinfels Sprachreisen

23 Sprachen in 36 Ländern

Vor 50 Jahren wurde die Dr. Steinfels Sprachreisen GmbH in Rückersdorf gegründet, die damals mit der Betreuung französischer Austauschschüler begann. Heute organisiert das von Dr. Josef Steinfels geleitete Unternehmen Intensivkurse in 23 Sprachen in 36 Ländern der Welt. Die Zielgruppen sind Schüler und Erwachsene gleichermaßen, im vergangenen Jahr erschien erstmals ein Sprachreisen-Programm speziell für über 50-Jährige. "Jährlich nehmen einige Tausend Schüler und Erwachsene an den Sprachreisen teil", so Steinfels, dessen Tochter Dr. Ute Steinfels im Unternehmen mitarbeitet. Zudem unterstützt das Unternehmen mittelständische Unternehmen und Konzerne sprachlich bei ihrer Expansion ins Ausland.

Die ersten Fahrten mit Bussen nach England und Frankreich organisierte Steinfels 1963, 1970 flogen die ersten Schülergruppen in die USA. Seit 1983 werden alle Flüge mit eigener IATA-Lizenz abgewickelt. Das Unternehmen, das mit der Tochterfirma Dr. Steinfels Sprachreisen AG in Zürich auch in der Schweiz präsent ist und dessen Kurse auch online im Internet gebucht werden können, hat in den letzten Jahren das Angebot stetig erweitert: Aus Anlass des "Europäischen Jahrs der Sprachen" 2001 wurde das Konzept des "Sprachenjahres" entwickelt, das sich insbesondere an junge Leute wendet, die vor dem Studium oder dem Einstieg in den Beruf stehen. Sie können in neun bis zwölf Monaten in drei oder mehr Länder reisen, um dort drei Sprachen zu lernen. "Knigge de-Luxe" nennt sich ein weiteres Seminarangebot, bei dem den Teilnehmern in England die hohe Schule guten Benehmens beigebracht wird.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 09|2008, Seite 71

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick