Telefon: +49 911 1335-335

Produktpiraterie

Hält Ihr Kopierschutz?

Die Entwicklung innovativer Produkte kostet viel Zeit und Geld. Den damit erzielten Vorsprung gilt es gegenüber Wettbewerbern aus dem In- und Ausland zu sichern. Nur ein frühzeitiger und lückenloser Schutz ermöglicht ein Erfolg versprechendes Vorgehen gegen Nachahmungen. Der deutschen Wirtschaft entsteht durch Plagiate jedes Jahr ein geschätzter Schaden von 30 Mrd. Euro. Wie Unternehmen ihr geistiges Eigentum schützen können, erläuterte die IHK-Veranstaltung „Wie steht es mit Ihrem Kopierschutz?“. Mehr als 60 Teilnehmer informierten sich über Strategien und Praxistipps gegen Marken- und Produktpiraten.

Fachleute zeigten anhand von Fällen aus der Praxis die Möglichkeiten des internationalen Rechtsschutzes auf und erläuterten Schutzstrategien und Maßnahmen zur Beweissicherung. Aufgezeigt wurde zudem, wie Zoll und staatliche Überwachungsorgane gegen Produktpiraten vorgehen – insbesondere auch auf Messen. Die IHK und der Aktionskreis gegen Produkt- und Markenpiraterie e.V. (APM) informieren umfassend über den Kampf gegen Fälscher.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 03|2010, Seite 19

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick