Telefon: +49 911 1335-335

Carl Stahl

Heben und sichern

Auf Seil-, Hebe- und Sicherheitstechnik ist die Carl Stahl GmbH Nürnberg spezialisiert, bei der 13 Mitarbeiter beschäftigt sind. Die Firma ist eine Niederlassung der Carl Stahl GmbH, die ihren Stammsitz im baden-württembergischen Süßen hat. Im vergangenen Geschäftsjahr 2009 machte sich die Rezession bei der Niederlassung stark bemerkbar, sodass Kurzarbeit angemeldet werden musste und der Umsatz um 18 Prozent auf 2,4 Mio. Euro sank. Für 2010 strebt der 1998 gegründete Betrieb nun wieder einen Umsatz von 2,6 Mio. Euro an, im ersten Halbjahr gingen ein Drittel mehr Aufträge ein, darunter von zahlreichen Neukunden beispielsweise aus der Logistik.

Das Team um Geschäftsführer Lothar Braun betreut rund 500 Kunden in Mittelfranken. Zum Angebot zählen Anschlag- und Sonderlastaufnahmemittel wie Leichtlauf-Alukrane, mit denen Mitarbeiter von Siemens oder der Faun-Werke tonnenschwere Güter und Maschinen heben können. Der Seil- und Hebetechnikspezialist beliefert auch die Windkraft-Branche, zum Beispiel Bosch Rexroth. Auf die Kunden aus dem Maschinen- und Anlagenbau entfallen rund 40 Prozent des Umsatzes in Mittelfranken. 

Mit einem mobilen Prüfservice erstellt Carl Stahl beim Kunden Prüfprotokolle, so Braun. Dieser Service verzeichnet in der Region Nürnberg eine rege Nachfrage, sodass nun in ein weiteres Prüffahrzeug investiert wird. Angesiedelt ist die Carl Stahl GmbH Nürnberg seit 2005 in der Sieboldstraße, wo Mitarbeiter der Kundenunternehmen auch in Ladungssicherung oder im Umgang mit Anschlag- und Lastaufnahmemitteln sowie mit Schutzausrüstung geschult werden.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 08|2010, Seite 53

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick