Telefon: +49 911 1335-1335

Sparda-Bank Nürnberg

Rekordwerte eingefahren

Neuer Spitzenwert in der Baufinanzierung, Rekordjahr im Neukundengeschäft und trotz globaler Marktturbulenzen ein Jahresüberschuss von 7,9 Mio. Euro: Die Sparda-Bank Nürnberg kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2011 zurückblicken. Besonders erfreut zeigte sich Vorstandsvorsitzender Volker Köhler auf der Bilanzpressekonferenz über die rund 15 600 Neukunden, die mit ihrem Girokonto zur Sparda-Bank wechselten – ein Zuwachs von 18 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und ein Rekordwert in der über 80-jährigen Geschichte der Genossenschaftsbank. „Das private Giro-, Lohn- oder Gehaltskonto ist auch weiterhin das Fundament unserer Geschäftspolitik“, so Köhler.

Eine positive Bilanz zog der Sparda-Vorstand auch beim Kreditgeschäft: Der Bestand an Privatkrediten wuchs um 1,4 Mio. Euro auf insgesamt 57,7 Mio. Euro. Einen neuen Spitzenwert verzeichnete die Sparda-Bank auch bei der Baufinanzierung, bei dem ein Volumen von 256 Mio. Euro erreicht wurde (plus acht Prozent). Der gesamte Kreditbestand betrug Ende des Jahres 1,51 Mrd. Euro (plus 4,7 Prozent).

Die Kundeneinlagen stiegen nur leicht um 1,8 Prozent auf über 2,8 Mrd. Euro, was Köhler mit dem Sicherheitsbedürfnis der Kunden und mit dem harten Wettbewerb im Einlagenmarkt begründete. Die steigende Nachfrage nach sicherheitsorientierten Geldanlagen hat auch den Absatz von Investmentfonds erwartungsgemäß nach unten gedrückt, im Vermittlungsgeschäft der Union Investment sank der Investmentbestand um fünf Prozent auf 489 Mio. Euro. Anders im Vermittlungsgeschäft mit dem Kooperationspartner Schwäbisch Hall, bei dem die beantragte Bausparsumme gegenüber dem Vorjahr um 18 Prozent auf 154 Mio. Euro anstieg. Die Bilanzsumme wuchs moderat um 1,7 Prozent auf mehr als 3,2 Mrd. Euro. Unter dem Strich erwirtschaftete die Bank, für die 354 Mitarbeiter (darunter 41 Auszubildende) tätig sind, einen Jahresüberschuss von 7,9 Mio. Euro.

Autor: 
Oliver Grün
 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 02|2012, Seite 62

 
Device Index

Alle Ansprechpartner/innen auf einen Blick