Telefon: +49 911 1335-1335

Weiterbildungsportal WIS

Seminare und Lehrgänge in ganz Deutschland

Mit dem Weiterbildungs-Informations-System WIS erleichtern die deutschen IHKs die Auswahl des passenden Bildungsangebotes.

Das Portal unter der Internet-Adresse www.wis.ihk.de wendet sich sowohl an Interessenten, die sich weiterbilden wollen, als auch an Bildungseinrichtungen, die Lehrgänge und Seminare anbieten. WIS sieht sich als bundesweites Informationsportal der beruflichen Weiterbildung und wird von der DIHK Service GmbH, einer Tochter des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) betrieben. Es führt gezielt Anbieter und Interessenten von Weiterbildung zusammen und verzeichnet jährlich etwa 700 000 Zugriffe.

Das Weiterbildungs-Informations-System umfasst drei Datenbanken rund um die Weiterbildung:

  • „WIS-Seminare“ ist eine umfassende, stets aktuelle Datenbank zu Seminaren und Lehrgängen in ganz Deutschland mit fast 60 000 Veranstaltungen von über 400 Weiterbildungsanbietern.
  • „IHK-Prüfungen“ zeigt alle 2 657 IHK-Weiterbildungsprüfungen auf einen Blick.
  • „WIS-Trainer“ ist eine bundesweite Datenbank mit Profilen und Angeboten von Trainern und Dozenten.

Darüber hinaus bietet WIS verschiedenste Informationen rund um das Thema Weiterbildung, beispielsweise Profile von mehr als 80 IHK-Weiterbildungsabschlüssen, die Kontaktdaten von 165 regionalen IHK-Weiterbildungsberatern und aktuelle Nachrichten.

„Aufgabe von WIS ist die Förderung der beruflichen Weiterbildung, wobei ein Schwerpunkt auf der Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte liegt“, erläutert Stefan Kastner, der im IHK-Geschäftsbereich Berufsbildung für WIS zuständig ist. Das Informationsportal solle die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung erhöhen und den Interessenten eine neutrale Auswahl aus der großen Fülle an Angeboten ermöglichen.

Kastner betont ausdrücklich, dass sich auf WIS nicht nur die Angebote der deutschen IHKs recherchieren lassen, sondern auch die anderer Bildungseinrichtungen. So gibt WIS beispielsweise einen Überblick über Anbieter von Lehrgängen, die auf IHK-Weiterbildungsprüfungen (z.B. Industriemeister, Fachwirt, Fachkaufmann) sowie auf Sach- und Fachkundeprüfungen der IHK (z.B. Fachberater für Finanzdienstleistungen) vorbereiten. Die Anbieter dieser Lehrgänge können sich gegen eine Gebühr ebenso in WIS eintragen lassen wie Trainer und Dozenten.

Im Weiterbildungs-Informations-System sind nur Präsenz-Lehrgänge enthalten. Fernlehrinstitute können ihre Lehrgänge, mit denen sie auf IHK-Weiterbildungsprüfungen vorbereiten, jedoch ebenfalls bundesweit anbieten. Sie sind auf der Internet-Seite der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) unter www.zfu.de recherchierbar.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 05|2012, Seite 15

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick