Telefon: +49 911 1335-1335

acad-group

Investition in Heilsbronn

Die acad-group in Heilsbronn weitet ihre Aktivitäten aus und hat im Industriegebiet Ost rund 1,2 Mio. Euro in ein neues Fertigungsgebäude investiert.

In Planung ist ein weiterer Neubau für die Verwaltung. Das Unternehmen ist auf Prototyping, also die Fertigung von Einzelteilen oder Kleinserien aus Originalwerkstoffen in Spritzgusstechnik, spezialisiert. 

Gegründet wurde acad 1991 von dem Diplom-Ingenieur Alexander Kalusche. Er bot Entwicklungsdienstleistungen für die Indus-trie an, besonders für Automobilzulieferer, in der Folgezeit gewann das Prototyping an Bedeutung. Die gute geschäftliche Entwicklung führte dazu, dass acad 1999 in ein neu errichtetes Firmengebäude einzog. Im selben Jahr stieß Michael Lessner als weiterer Geschäftsführer zur acad-group, der wie der Firmengründer Erfahrungen aus der Entwicklungsabteilung eines Automobilherstellers mitbrachte.

Heute sind 30 Mitarbeiter für acad tätig, angeboten wird eine große Bandbreite an Dienstleistungen. Aufgegliedert in die Unternehmensbereiche acadengineering (Ingenieurdienstleistungen), acadprototyping (Prototyping) und acadsystems (Systeme und Baugruppen in kleinen Stückzahlen) bietet das Unternehmen Konstruktion und Musterbau für die Industrie an und verbindet diese Kompetenz mit einem breiten Spektrum an Beratungs- und Serviceleistungen. Auf Kundenwunsch betreut das acad-Team auch komplette Projekte von der Konzeptentwicklung bis zur Serienoptimierung. Zu den Kunden zählen Automobilhersteller und weltbekannte Industrieunternehmen, z.B. Audi, BMW, Daimler, Porsche, VW, Siemens, Alfmeier und Playmobil.

Autor: 
ubr.
 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 06|2012, Seite 71

 
Device Index

Alle Ansprechpartner/innen auf einen Blick