Telefon: +49 911 1335-1335

Wohnwiese Jette Schlund

Auf dem Holzweg gut unterwegs

Im Dezember 1993 eröffnete Jette Schlund in Ellingen die Wohnwiese Jette Schlund als „Möbelspezialhaus für natürliches und gesundes Wohnen“. Schon seit 1897 hatten ihre Vorfahren in Ellingen eine Wagnerei betrieben, die 1927 zur Schreinerei wurde.

Nach dem Krieg wurde das Geschäft mehr und mehr von der Fertigung auf den reinen Verkauf von Möbeln verlagert. „Mein Vater Reinhold begann in den 50er Jahren bereits, Räume zu gestalten, individuelle Einrichtungen zu planen und Ideen und Wohnbedürfnisse in den Vordergrund zu stellen“, so Jette Schlund. Von 1978 an führte sie das elterliche Unternehmen weiter, ehe sie 1993 mit dem Bau der „Wohnwiese“ ihren Traum vom ökologischen Einrichten wahrmachte.

„Der Holzweg ist der Richtige“, so Unternehmensgründerin Jette Schlund, die mit den Kollektionen „sensibler wohnen“ und „Team 7“ auf ökologische Massivholzmöbel setzt. Das aktuelle Sortiment umfasst hochwertige massive, geölte Holzmöbel für alle Wohnbereiche sowie Polstermöbel nach Maß. Accessoires wie z.B. handgeknüpfte, kreative Teppiche und Fensterdekorationen sowie spezielle Produkte und Themen (u.a. rund um Farbgestaltung und Farbwirkung) ergänzen das Angebot. Sechs Mitarbeiter, davon eine Auszubildende zur Einzelhandelskauffrau, stehen Firmenchefin Jette Schlund zur Seite.

 

Autor: 
hpw.
 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 11|2013, Seite 70

 
Device Index

Alle Ansprechpartner/innen auf einen Blick