Telefon: +49 911 1335-1335

Albrecht Dürer Airport Nürnberg

Neuer Markenauftritt

Der „Airport Nürnberg“ wird zum „Albrecht Dürer Airport Nürnberg“. Der neue Name war eine der Handlungsempfehlungen des im Jahr 2013 vorgelegten Flughafen-Entwicklungskonzepts.

Flughafen-Geschäftsführer Dr. Michael Hupe und Bayerns Finanzminister Dr. Markus Söder, der auch Mitglied des Aufsichtsrates ist, stellten den neuen Markenauftritt gemeinsam vor. Die Gestaltung sei modern und verbunden mit dem großen Namen Dürer zugleich traditionsbewusst und in der Region verwurzelt. Mehr denn je erfülle der Flughafen damit den Anspruch, Aushängeschild und Gateway Nordbayerns zu sein, erklärte Hupe. Vom weltweiten Bekanntheitsgrad Albrecht Dürers, der 1471 in Nürnberg geboren wurde und selbst Vielreisender gewesen sei, werde die Außendarstellung des Flughafens profitieren, sagte Söder.

Die Nürnberger Agentur Ideenhaus entwickelte den neuen Markenauftritt. Zusätzlich zum Namen wurden Farb- und Bildwelten überarbeitet und das Logo weiterentwickelt. Ein geschwungener Bogen, der ein „Fenster zur Welt“ symbolisieren soll, umrahmt künftig jede Veröffentlichung des Flughafens. Insgesamt solle die Anmutung weniger technisch, dafür aber emotionaler und persönlicher wirken, so Sabine Kopf von Ideenhaus.

Eine umfangreiche Imagekampagne sowie Leuchtkörper auf dem Dach des Terminals und des Parkhauses P2 sollen den neuen Auftritt sichtbar machen. Maßnahmen im Servicebereich sowie bauliche Veränderungen am Flughafen sollen den neuen Slogan „Entspannt abheben“ Taten folgen lassen. 2015 steht außerdem ein Großereignis an: Der Airport wird 60 Jahre alt.

Autor: 

lan.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 01|2015, Seite 73

 
Device Index

Alle Ansprechpartner/innen auf einen Blick