Telefon: +49 911 1335-1335

Roter Punkt

Geschäftsaufgabe mangels Nachfolger

Roter Punkt - Susanne und Thomas Kocher © Roter Punkt

Schließen ihr Einrichtungshaus: Thomas und Susanne Kocher.

Das Einrichtungshaus Roter Punkt Gesellschaft für Einrichtung GmbH in Nürnberg muss mangels Nachfolger nach 30 Jahren schließen.

Das Unternehmer-Ehepaar Thomas und Susanne Kocher hat sich wegen der ungelösten Nachfolgeregelung zur Geschäftsaufgabe entschlossen. Dieser Schritt erfolge aber nicht aus wirtschaftlicher Not, wie Thomas Kocher betont: „Leider blieben die fast zweijährige Suche nach einem Nachfolger sowie Gespräche mit mehreren Interessenten erfolglos.“ Das Unternehmerpaar habe sich seit Mitte 2018 intensiv darum bemüht. „Uns wäre eine Nachfolgelösung auch im Interesse unserer Mitarbeiter viel lieber gewesen“, so die Geschäftsleute.

Der Räumungsverkauf begann Anfang Januar, die Auflösung wird nach Schätzung des Unternehmerpaares noch bis Mitte des Jahres dauern. Das Einrichtungshaus war 1990 in Erlangen als 60 Quadratmeter großes Ladengeschäft gegründet worden. Wenige Jahre später zog es nach Nürnberg um. Noch 2017 gewann das Ehepaar den „Mittelfränkischen Website Award“ der IHK Nürnberg für Mittelfranken.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 01|2020, Seite 67

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick