Telefon: +49 911 1335-335

Berufsbegleitender Studiengang

Gerüstet für die digitale Zukunft

Management, Informatik, IT-Sicherheit – diese Themenbereiche kombiniert die Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) in ihrem neuen berufsbegleitenden Studiengang „Master of Digital Business Administration“ (MDBA).

Der Studiengang richtet sich an Personen, die im Beruf vor den Herausforderungen der Digitalisierung stehen, wie Führungskräfte, Projektleiter und IT-Spezialisten, aber auch Gründer und Berufseinsteiger. Die Teilnehmer sollen die Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben, um ihre Unternehmen fit für die digitale Welt zu machen. Dozenten des Studiengangs sind Professoren, die meisten von ihnen von der Technischen sowie von der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der FAU.

Der Studiengang erstreckt sich über drei Semester und ist in zehn Module unterteilt. Im ersten Semester werden grundlegende Themen behandelt, u. a. digitale Geschäftsmodelle, digitale Transformation, digitale Arbeitsformen, agiles Management und Change Management. Zudem bekommen die Teilnehmer technisches und analytisches Rüstzeug an die Hand (u. a. Künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen, Internet der Dinge, Cloud Computing, Blockchain und Big Data Analytics). Im zweiten Semester geht es um operative Fähigkeiten. Dazu zählen u. a. Design Thinking, Industrie 4.0, Robotik, digitale Prozesse, E-Procurement und E-Commerce, Online- und Social-Media-Marketing, Digital Pricing, digitale Marktplätze, IT-Verschlüsselung und Datenschutz. Im dritten Semester stehen praktische Projekte und die Masterarbeit an.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 01|2020, Seite 13

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick