Telefon: +49 911 1335-1335

Westmittelfranken

Per Skype zum Ausbildungsplatz

IHK Skype Speed Dating wim 03 20 © IHK

Bewerbung per Bildschirm: Ameer Al-Jorani nahm am Skype-Speed-Dating in der Agentur für Arbeit in Ansbach teil.

In ländlichen Regionen wird es für viele Unternehmen immer schwieriger, ihre Ausbildungsstellen zu besetzen. Um Ausbildungsbetriebe und Bewerber zusammenzubringen, haben die IHK Nürnberg für Mittelfranken und die Agentur für Arbeit Ansbach und Dinkelsbühl bereits zum zweiten Mal das Veranstaltungsformat „Skype-Speed-Dating“ genutzt.

Dabei hatten zwölf Unternehmen und über 40 Bewerber aus Westmittelfranken Gelegenheit, sich per Video-Konferenz in kurzen Bewerbungsgesprächen kennenzulernen. Diese innovative Form des Austauschs, bei dem die Bewerber in kurzer Zeit mit mehreren Unternehmen sprechen können, bietet sich gerade für ländliche Regionen mit weiten Anfahrtswegen an.

Die Agentur für Arbeit in Ansbach und Dinkelsbühl stellte die technische Ausstattung und die Räume bereit, von denen aus die Bewerber die Gespräche führten. Die IHK übernahm den Anmeldevorgang. Die Ausbildungsbetriebe und die Bewerber äußerten sich sehr positiv über dieses innovative Gesprächsformat. Die Personalverantwortlichen sehen das „Skype-Speed-Dating“ als gute Möglichkeit, bequem vom Arbeitsplatz aus einen ersten Eindruck von mehreren Bewerbern zu gewinnen und dadurch besser vorbereitet in die eigentlichen Vorstellungsgespräche zu gehen.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 03|2020, Seite 34

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick